Speicherkarten: XQD soll Compactflash ablösen
XQD-Speicherkarte (Bild: Compactflash Association)

Speicherkarten XQD soll Compactflash ablösen

Compactflash Association hat mit XQD einen Nachfolger für Compactflash vorgestellt. Das neue Speicherkartenformat nutzt PCI Express als Schnittstelle und soll so Geschwindigkeiten von bis zu 5 GBit/s erreichen.

Anzeige

Sandisk, Nikon und Sony haben der Compactflash Association Ende 2010 eine Spezifikation für eine neue Generation von Speicherkarten zur Standardisierung übergeben. Diese hat die neue Speicherkartengeneration nun unter dem Namen XQD verabschiedet und die entsprechende Spezifikation veröffentlicht.

  • VPG Profile 1 garantiert eine Schreibgeschwindigkeit von 20 MByte/s.
  • XQD-Speicherkarte
  • XQD-Logo
XQD-Logo

XQD ist als Nachfolger für Compactflash-Speicherkarten konzipiert und nutzt PCI Express als Schnittstelle. Damit soll XQD im ersten Schritt Geschwindigkeiten von bis zu 2,5 GBit/s (312,5 MByte/s) erreichen, später dann 5 GBit/s (625 MByte/s). Aktuell sollen XQD-Speicherkarten Schreibgeschwindigkeiten von mindestens 125 MByte/s erreichen.

XQD-Karten messen 38,5 x 29,8 x 3,8 mm und sind damit etwas kleiner, aber dicker als Compactflash-Karten vom Typ 1. Um die beiden Kartentypen zu unterscheiden, bekam das neue Format einen neuen Namen und ein neues Logo.

Erste XQD-Karten sollen auf der Messe CP+ 2012 vom 9. bis 12. Februar in Yokohama (Japan) gezeigt werden. Mitglieder der Compactflash Association sollen XQD ab Anfang 2012 lizenzieren können.

Video Performance Guarantee

Zusammen mit dem neuen XQD-Format kündigte die Compactflash Association das "Video Performance Guarantee Profile 1" (VPG) für Compactflash-Karten an. Karten und Geräte, die nach VPG zertifiziert sind, sollen durchgehende Schreibgeschwindigkeiten von mindestens 20 MByte/s garantieren und damit für professionelle Videoaufnahmen in voller HD-Auflösung von 1080p geeignet sein. Entsprechende Geräte sind bereits im Handel und sollen an einem neuen Logo erkennbar sein. Weitere VPG-Profile könnten folgen.


nate 08. Dez 2011

PCMCIA ist nicht kompatibel mit IDE. Auch nicht vielleicht, oder teilweise, oder...

Lala Satalin... 08. Dez 2011

Es gibt keine. Dank der immer kleineren Strukturbreiten werden immer mehr Speicher-Chips...

ichbinsmalwieder 08. Dez 2011

Naja, ein Nachfolger _muss_ früher oder später her, CFast war offensichtlich ein Schuss...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

    •  / 
    Zum Artikel