Abo
  • Services:
Anzeige
Broadcom will langlaufende Bluetooth-Tastaturen ermöglichen.
Broadcom will langlaufende Bluetooth-Tastaturen ermöglichen. (Bild: Declan Jewell (CC BY 2.0))

Bluetooth-Tastaturen: Zehn Jahre Batterielaufzeit

Broadcom will langlaufende Bluetooth-Tastaturen ermöglichen.
Broadcom will langlaufende Bluetooth-Tastaturen ermöglichen. (Bild: Declan Jewell (CC BY 2.0))

Broadcoms neuer Chip BCM20730 soll Bluetooth-Tastaturen möglich machen, bei denen die Batterien nur einmal in zehn Jahren gewechselt werden müssen. Erste Muster werden bereits ausgeliefert.

Broadcom bietet einen Bluetooth-Chip mit einem extrem niedrigen Energieverbrauch an. Der BCM20730 soll es ermöglichen, Bluetooth-Tastaturen zu entwickeln, die nur ein einziges Mal in zehn Jahren mit einer neuen Batterie bestückt werden müssen. Die Tastaturen sollen abwärtskompatibel mit allen Computern sein, die in den letzten zehn Jahren mit Bluetooth auf den Markt kamen.

Anzeige

Broadcom stellt für Peripheriegerätehersteller ein Hard- und Software-Referenzdesign zur Verfügung, auf dessen Basis sie eigene Lösungen entwickeln können. Neben Tastaturen sind auch andere Eingabegeräte (Human Interface Device, HID) mit ähnlich langen Akkulaufzeiten denkbar. So könnten die Geräte über ihre gesamte Lebenszeit hinweg mit einem Paar AA-Zellen betrieben werden, falls die Angaben des Halbleiter-Herstellers sich in der Praxis bewahrheiten.

Nimmt das Paring ein Ende?

Das Referenzdesign basiert auf dem Broadcom BCM20730, der in 65-Nanometer-Fertigungstechnologie gebaut wird und die USB HID Emulation (UHE) sowie Broadcoms Zerotouch-Technik unterstützt. Damit können die geplanten Eingabegeräte ohne Pairing-Prozedur eingesetzt werden. Der Bluetooth-Chip ist kompatibel mit der Spezifikation für Bluetooth 4.0 und unterstützt die Standards Unicast Connectionless Data (UCD) und Enhanced Power Control (EPC). Außerdem unterstützt das Gerät das neue HID-Profil 1.1, mit dem eine dynamische Anpassung der Sendeleistung je nach Bedarf möglich wird.

Wann die ersten Tastaturen mit dem neuen Chip auf den Markt kommen werden, verriet Broadom nicht. Das Referenzdesign ist ab sofort erhältlich.


eye home zur Startseite
d333wd 08. Dez 2011

... als Treibstoff verwenden anstatt Selbstreinigung. ~d333wd

decaflon 08. Dez 2011

Wieso sollte man diese Funktionen bei einer USB Verbindung nicht nutzen können? Das geht...

y.m.m.d. 08. Dez 2011

Damals (TM) hat man halt noch nicht an jedem Bauteil gespart so viel es geht. Aber hey...

y.m.m.d. 08. Dez 2011

Kommt immer auf den Verwendungszweck an, im Fall der Maus bietet sich ein LiIo-Akku mehr...

satan0rx 08. Dez 2011

Li-Batterien halten 10 Jahre, wobei ca. 70% der Kapazität durch Selbstentladung verloren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 134,99€
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  2. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  3. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  4. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  5. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  6. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  7. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  8. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  9. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  10. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  3. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Achtziger an Nintendo: Wir wollen unsere...

    JensM | 17:59

  2. Re: Halte ich für Schwachsinn, das Datenzugriff...

    ThaKilla | 17:56

  3. Re: Steam ist scheiße

    eXXogene | 17:56

  4. Re: Selbst schuld

    User_x | 17:55

  5. Re: B*llsh*t

    der_wahre_hannes | 17:55


  1. 18:06

  2. 17:37

  3. 16:54

  4. 16:28

  5. 15:52

  6. 15:37

  7. 15:28

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel