Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield Heroes
Battlefield Heroes (Bild: Electronic Arts)

Free-to-Play-Markt: EA vermarktet Battlefield Heroes und Fifa mit ProSiebenSat.1

Battlefield Heroes
Battlefield Heroes (Bild: Electronic Arts)

Lord of Ultima, Battlefield Heroes und eine Reihe weiterer Free-to-Play-Spiele vermarktet Electronic Arts gemeinsam mit ProSiebenSat.1 Digital. Die Kooperation ist auf drei Jahre angelegt.

Der Konkurrenzkampf im Markt für Free-to-Play-Games nimmt zu: Electronic Arts und die Münchner ProSiebenSat.1 haben eine auf drei Jahre angelegte Zusammenarbeit für den deutschsprachigen Raum vereinbart. In deren Rahmen sind sechs Titel von EA exklusiv bei ProSiebenGames.de, SAT1Spiele.de und Browsergames.de verfügbar. Es geht um Battlefield Heroes, Battleforge, Fifa Superstars, Lord of Ultima, Need for Speed World und einen bislang nicht angekündigten Titel.

Anzeige

"Das umfangreiche Netzwerk von ProSiebenSat.1 Digital macht sie zu einem attraktiven Partner für die Verbreitung unserer Spiele in Deutschland", kommentiert Sean Decker, Vice President Play4Free bei EA. "Die Vereinbarung hilft EA, die Internationalisierung im Free-to-Play-Bereich auszuweiten und gleichzeitig eine starke Präsenz in einem sehr wichtigen Markt zu zeigen."


eye home zur Startseite
Eckstein 08. Dez 2011

;-) Spielst du Herr der Ringe Online regelmäßig / gerne?

SoniX 07. Dez 2011

"EA vermarktet Battlefield Heroes und Fifa mit ProSiebenSat.1" Gigantisch wie sich hier...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Kontron AG, Augsburg
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. über Robert Half Technology, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ - Release 13.10.
  2. für je 11,99€
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung
Autonomes Fahren
Die Ethik der Vollbremsung
  1. Autonomes Fahren Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand
  2. Postauto Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
  3. Sebastian Thrun Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

Besuch bei Dedrone: Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
Besuch bei Dedrone
Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. UTM Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
  3. Project Wing Google fliegt Burritos aus

  1. Rechtliche Verwertbarkeit?

    Tuxianer | 22:21

  2. Re: Riskanter Neuanfang

    Steffo | 22:19

  3. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    Micki | 22:06

  4. Re: Die ist gut

    ChMu | 22:00

  5. Ich will nur eines... XPoint!

    maverick1977 | 21:48


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel