Minecraft-Lego
Minecraft-Lego (Bild: Michael Thomas/Lego)

Mojang Minecraft spielt mit Lego

Zwischen den Klötzchengiganten Minecraft und Lego bahnt sich eine Zusammenarbeit an: Im Rahmen eines Communityprojekts könnte es eine offizielle Minecraft-Edition der Plastikblöcke geben.

Anzeige

Die virtuellen Klötzchen von Minecraft schaffen eventuell den Sprung in die echte Welt. Mojang, das aus Schweden stammende Entwicklerstudio hinter Minecraft, hat den Vorschlag für ein offizielles Set beim dänischen Unternehmen Lego eingereicht. Und zwar über eine Seite von Lego, die den Namen Cuusoo trägt und für Projekte gedacht ist, die beispielsweise von engagierten Bastlern oder bestimmten Communitys vorgeschlagen werden. Sobald mehr als 10.000 Lego-Fans die eingereichten Ideen per Klick gut finden, schaut sie sich Lego näher an.

Mojang ist nach eigenen Angaben von Lego aufgefordert worden, Minecraft bei Cuusoo vorzuschlagen. Dass genug Stimmen zusammenkommen, dürfte so gut wie sicher sein. Mojang arbeitet für das Projekt mit einigen Spielern zusammen, die früher auf eigene Faust Vorschläge für ein Lego-Minecraft - oder Minecraft-Lego - eingereicht hatten. Falls das Ganze umgesetzt würde, ginge ein Prozent der Verkaufserlöse an Mojang, das das Geld für wohltätige Zwecke spenden will.

Unterdessen hat sich Markus "Notch" Persson, der Chef von Mojang und Erfinder von Minecraft, von dem Programm zurückgezogen, um mehr Zeit für ein neues Projekt zu haben. Neuer Chefentwickler von Minecraft ist Jens Bergensten, der seit über einem Jahr mit an der Fortentwicklung des Kultspiels arbeitet.


Fizze 06. Dez 2011

Doch, oder? Aber eigentlich hab ich es abschätzig gemeint und nicht als Ansporn für eine...

metallaw 06. Dez 2011

Also ich kann mich noch an ein Programm namens Lego Creator erinnern.

janpi3 06. Dez 2011

Und nu? Glaubt ihr ernsthaft, dass sich Lego die restlichen 99% bar in die Tasche steckt...

DiDiDo 06. Dez 2011

1. für kein text sieht das komisch aus 2.ist das hiern bissel OT also bitte auch als das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w)
    KiKxxl GmbH, Dortmund
  2. Support ERP-Systems (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  3. IT-Administrator/IT-Speziali- st (m/w)
    SKF Lubrication Systems Germany GmbH, Berlin
  4. Pega System Spezialist (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  2. NEU: Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Motorola

    Zwei neue Moto-X-Modelle

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Nö lohnt sich definitiv nicht

    Captain | 19:44

  2. Und dennoch immer erfolglos?

    Bouncy | 19:44

  3. Re: Installiert Euch doch alle Linux

    throgh | 19:43

  4. Re: 80 US-Cent pro Smartphone!!!!

    gorsch | 19:43

  5. Re: Was ist mit Lollipop 5.1.1 für Moto G 2014 User?

    thorsten... | 19:42


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel