Blick von den Grizzly Mountains auf Prineville
Blick von den Grizzly Mountains auf Prineville (Bild: City of Prineville)

iCloud Apple baut neues Rechenzentrum

Apple plant, ein neues Rechenzentrum in Prineville im US-Bundesstaat Oregon zu errichten. Das Projekt würde in Nachbarschaft zu Facebooks Rechenzentrum entstehen.

Anzeige

Apple prüft den Bau eines neuen Rechenzentrums in Prineville im US-Bundesstaat Oregon. Wie die Zeitung The Oregonian unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, läuft das Projekt unter dem Titel Maverick. Eine Entscheidung würde Apple noch im Dezember 2011 treffen. Offen ist, ob die Elektrizitätsübertragung in Prineville den Anforderungen Apples genügt.

Der IT-Konzern plane eine 31-Megawatt-Anlage auf 647.488 Quadratmetern. Für die Ansiedlung sprechen Steuervergünstigungen, das milde Klima in Oregon und die relativ niedrigen Energiekosten. Apple könne durch die steuervergünstigten "Enterprise Zones" im ländlichen Raum Oregon jährlich einige Millionen US-Dollar sparen.

In dem Bundesstaat sind bereits Google, Facebook und Amazon mit Rechenzentren vertreten. Google soll durch die niedrigen Steuern jährlich 24 Millionen US-Dollar sparen. Die Apple-Anlage würde nur einige Kilometer von Facebooks Rechenzentrum entfernt liegen. Facebook baut seine Kapazität in Prineville bereits aus und beschäftigt 55 Personen in Prineville. An dem Ausbau sind 200 Menschen beteiligt.

Rechenzentrumsprojekte werden meist bis zur Einigung auf einen Standort als Geheimsache behandelt. Apple will das Rechenzentrum für iTunes und iCloud nutzen, so die Zeitung The Oregonian. Der Konzern hat bereits in Maiden, im Bundesstaat North Carolina, für 1 Milliarde US-Dollar ein Rechenzentrum eröffnet. Apple plant dort ein Solarkraftwerk in unmittelbarer Nachbarschaft. Apple zeigt ein großes Interesse an erneuerbaren Energien. In seinem Umwelt-Jahresbericht schreibt das Unternehmen, dass die Standorte in Austin (Texas) und Elk Grove (Kalifornien) sowie im irischen Cork zu 100 Prozent mit Elektrizität aus erneuerbaren Energien versorgt werden.

Apple wird in den kommenden zwölf Monaten 8 Milliarden US-Dollar investieren. 7,1 Milliarden US-Dollar werden für iCloud und den neuen Firmensitz gebraucht.


Cotterpin 06. Dez 2011

Also wenn ich die Wahl habe zwischen ausgebeutet werden, und im Drogenrausch bei WOW...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. (Junior) Online Developer (m/w)
    Pixelpark Bielefeld GmbH, Bielefeld
  3. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  2. NEU: Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,19€
  3. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  2. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  3. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  4. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation

  5. This War of Mine

    Krieg mit The Little Ones auf Konsole

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook hat eine Milliarde Nutzer an einem Tag

  7. Google

    Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

  8. Mobilfunknetz

    Bahn will WLAN im ICE mit allen Netzbetreibern verbessern

  9. Rare Replay im Test

    Banjo, Conker und mehr im Paket

  10. Ubisoft

    Server von World in Conflict werden abgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Re: Was denn nun?

    Braineh | 21:09

  2. Re: Flash Plugin abschalten

    Arch Stanton | 21:09

  3. Re: Wieso sollte Dobrindt es anders machen als...

    KMat | 21:08

  4. Was ist mit gemieteten Leitungen?

    wexstorm | 21:04

  5. Re: Dobrindt ...

    KMat | 21:04


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel