Anzeige
Nexus S wird Android 4.0 erhalten.
Nexus S wird Android 4.0 erhalten. (Bild: Google)

Nexus S Google verteilt Update auf Android 4.0 - an Ausgewählte

Das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für Samsungs Nexus S wird bereits verteilt. Allerdings gibt es das Update vorerst ausschließlich für Google-Mitarbeiter.

Anzeige

Google hat mit der Verteilung des Updates auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Nexus S von Samsung begonnen, berichten Nutzer auf Google+. Allerdings gilt das nur für die Nexus-S-Modelle, die sich im Besitz von Google-Mitarbeitern befinden.

Alles deutet darauf hin, dass die wesentlichen Arbeiten an der Anpassung von Android 4.0 für das Nexus S abgeschlossen sind und das Update bald erscheinen wird. Offenbar will Google in einem internen Betatest letzte Ungereimtheiten der Firmware finden und beseitigen. Das Nexus S wurde von Samsung und Google gemeinsam entwickelt und im Dezember 2010 vorgestellt.

Das Nexus S gehört zu den Android-Smartphones, die Firmwareupdates direkt von Google und deutlich früher und aktueller als Android-Smartphones anderer Hersteller erhalten. Bereits zur Vorstellung von Android 4.0 im Oktober 2011 hat Google bekanntgegeben, dass das Nexus S ein Update auf Android 4.0 erhalten wird. Wann das Update für alle Nexus-S-Besitzer erscheinen wird, ist bis jetzt unklar.

Einige Hersteller haben bereits Updates auf Android 4.0 angekündigt

Einige Hersteller von Android-Geräten haben bereits Updates auf Android 4.0 angekündigt - allerdings zumeist ohne genaue Terminangaben. So hat Motorola für das Honeycomb-Tablet Xoom ein Update auf Android 4.0 in Aussicht gestellt, Asus Updates für die Honeycomb-Tablets Eee Pad Transformer und das demnächst erscheinende Eee Pad Transformer Prime. Welche weiteren Android-Tablets das Update erhalten, ist noch nicht bekannt.

Auch für einige Android-Smartphones wurden bereits Updates auf die aktuelle Android-Version angekündigt. So will Samsung das Galaxy S2 aktualisieren und HTC plant Updates für das Sensation, das Sensation XE, das Sensation XL sowie das Evo 3D. Von den Motorola-Smartphones ist ein Update nur für das neue Razr vorgesehen und LG will dem Optimus Speed, dem Optimus Black sowie dem Optimus 3D ein Update zur Verfügung stellen. Samsung, HTC, Motorola und LG haben bislang keine Termine für diese Updates genannt.

Einzig Sony Ericsson hat bislang einen halbwegs konkreten Termin genannt: Im März 2012 wird demnach Android 4.0 für die Xperia-Modelle active, arc, arc S, mini, mini pro, neo, neo V, play, pro, ray sowie für das Live with Walkman erscheinen. Bisher wurde das Update für kein anderes Android-Smartphone in Aussicht gestellt.


eye home zur Startseite
y.m.m.d. 06. Dez 2011

Hmm wo du recht hast...

yeppi1 05. Dez 2011

Same here! Ich habe lange Zeit keine custom firmware aufgespielt, weil es einfach super...

ip (Golem.de) 05. Dez 2011

danke, Tippfehler wurde korrigiert

Kommentieren


m4gic.net / 05. Dez 2011



Anzeige

  1. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn
  4. Entwicklungsingenieur/in Prüfsoftware im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  2. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  3. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Alternative: Vector

    Beeblox | 09:07

  2. Man hat den Eindruck ...

    Muhaha | 09:06

  3. Re: Dritter Absatz, Vorletzte Zeile, Zweites Wort

    onek24 | 09:06

  4. Re: Marktanteil am Marktanteil festmachen ist...

    KOTRET | 09:02

  5. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 09:01


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel