Electronic Arts: Aus Klicknation wird Bioware Sacramento
Age of Champions (Bild: Klicknation)

Electronic Arts Aus Klicknation wird Bioware Sacramento

EA kauft das Entwicklerstudio Klicknation, das unter anderem das Facebook-Rollenspiel Age of Champions entwickelt hat. Gleichzeitig gründet der Publisher eine neue Geschäftseinheit namens Bioware Social.

Anzeige

Für eine nicht genannte Summe übernimmt Electronic Arts das kalifornische Entwicklerstudio Klicknation. Es heißt künftig Bioware Sacramento und gehört zu einer neuen Geschäftseinheit von EA, die Bioware Social heißt. Dort sind auch die anderen Social-Games-Entwickler von Bioware - die vorwiegend in San Francisco arbeiten - eingegliedert.

Klicknation hat bislang drei Browsergames veröffentlicht: Superhero City, Age of Champions und Six Gun Galaxy. Alle drei richten sich zwar an den Casual-Markt, aber etwas mehr als andere Browsergames auch an Hardcore-Spieler. Klicknation ist bereits die dritte Übernahme im Bereich Casual, vorher hat EA die Unternehmen Playfish und Popcap gekauft.

Im Bereich der Social- und Browsergames tobt derzeit ein teils heftiger Wettbewerb darum, wer Zugriff auf welches Studio bekommt. Insbesondere Social-Games-Marktführer Zynga hat teils im Monatsrhythmus kleine Entwickler übernommen.


Sharra 03. Dez 2011

Die Studios sind meist aber zu klein, um große Projekte selbst zu stemmen. Entweder man...

Kommentieren



Anzeige

  1. Oracle DBAs mit Fokus auf Golden Gate (m/w)
    Reply GmbH & Co. KG, München
  2. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München
  4. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel