Youtube mit neuem Logo und neuem Design
Youtube mit neuem Logo und neuem Design (Bild: Google)

Relaunch Neues Youtube-Design offiziell gestartet

Google hat offiziell das neue Youtube-Design freigegeben, das vormals nur durch einen Trick benutzt werden konnte. Die neue Oberfläche wirkt nicht nur deutlich aufgeräumter, sondern bindet Google+ stärker ein.

Anzeige

Die neue Youtube-Website ist nun für alle Benutzer zugänglich, nachdem zuvor nur ein selbstgesetztes Cookie zum neuen Design mit grau-schwarzen Farbakzenten führte. Die Website ähnelt nun stark den anderen Google-Websites, die in letzter Zeit überarbeitet wurden, wobei die Videovorschau nun deutlich größer ist. Das wirkt sich auch positiv auf die Übersichtlichkeit der Suchergebnisse aus.

Angemeldete Google-Anwender erwartet auf der linken Seite der neuen Youtube-Website eine Liste von Videoempfehlungen. Sie stammt aus den eigenen Kreisen auf Google+. Auch eine Verbindung zu Facebook und der Aufruf abonnierter Kanäle ist von der linken Spalte aus möglich. Wer will, kann über diesen Bereich auch neue Kanäle entdecken und abonnieren.

  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Upload-Funktion im Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Kanäle hinzufügen (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Hinzugefügte Kanäle (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Suchergebnisse im Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Videomanager (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Videobearbeitung im Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Kanalbearbeitung (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Das überarbeitete Logo von Youtube (Bild: Youtube)
  • Layouts für den eigenen Kanal (Bild: Youtube/Golem.de)
Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)

Für den eigenen Kanal bietet Youtube einige neue Designs an, mit denen der die Videos umgebende Seitenbereich den persönlichen Wünschen mit Farben, Schriften und einem Hintergrundbild angepasst werden kann. Der neue Kanal-Feed zeigt Inhalte, die der Anwender mit anderen teilt. Dazu gehören Uploads, Kommentare, Favoriten, positive Stimmen und Playlisten.


Analysator 07. Dez 2012

Oder gibt es wirklich noch sooooo viele 15:4 - Bildschirm-User? Ist es für google so...

Cobinja 04. Dez 2011

Ah, danke. Zumindest etwas. Gibt's auch eine Möglichkeit das allgemeine Design...

zilti 03. Dez 2011

Google legt die Priorität beim Konvertieren offensichtlich auf WebM.

Satan 03. Dez 2011

Das Konzept ist ja wirklich gelungen, das aussehen auch - nur ich möchte die neuesten...

Hanson 03. Dez 2011

Mein Tipp - auch wenns schwer fällt: Versuch deinen Kanal an das neue Layout anzupassen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst Pricing & Billing (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Funktionsentwickler/in Algorithmen - Systemüberwachung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Assassin's Creed: Liberation HD 3,39€, Child of Light inkl. 7 DLCs 29,95€, Driver San...
  2. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab 7,49€
  3. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. Re: Warum ein Nexus 6, wenn es...

    AlphaStatus | 01:37

  2. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    Bonita.M | 01:31

  3. Re: Mit Linux wär das nicht passiert

    tingelchen | 00:56

  4. Re: Ohne Experten

    F4yt | 00:54

  5. Besser wären so kleine Fahrzellen ;-)

    GaliMali | 00:53


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel