Nanotechnologie: Forscher drucken Elektronik zum Ansteuern von OLEDs
Der gedruckte Transistor (Bild: UCLA)

Nanotechnologie Forscher drucken Elektronik zum Ansteuern von OLEDs

Wissenschaftler der UCLA haben einen Weg gefunden, die Fertigung von OLED-Displays zu verbilligen. Sie bringen dazu die Ansteuerungselektronik auf der Rückseite des Panels mit Methoden des Inkjet-Drucks an.

Anzeige

Ohne eine Vakuumkammer lassen sie sich bauen, die Transistoren der UCLA in Los Angeles. Die Bauelemente werden aus Kohlenstoffröhrchen gebaut, die mittels Mechanik, die einem Tintenstrahldrucker entspricht, auf die Rückseite eines OLEDs aufgebracht wird. Die Ansteuerung der LEDs mittels Transistoren ist beim Bau der organischen Displays einer der teuersten Schritte.

OLEDs günstiger zu machen, war einer der Hauptansätze der Forschungsarbeit, welche die Wissenschaftler in den Nano Letters veröffentlicht haben. Um ihr Ziel zu erreichen, setzten die Forscher nicht auf herkömmliche Basismaterialien von Displays wie Silizium, sondern auf eine Kunststofffolie. Neben den Kohlenstoffröhrchen, die den eigentlichen Transistor bilden, wurde beim Druck auch eine leitfähige Tinte mit Silber verwendet, um die Verbindungen herzustellen.

Ein reines Forschungsprojekt soll das bedruckte OLED nicht bleiben. Die UCLA hat dafür bereits vor zwei Jahren eine Spin-off-Einrichtung gegründet. Eine der ersten Ausgründungen ist das Unternehmen Aneeve Nanotechnologies. Es soll die Drucktechnik bis zur Serienreife entwickeln.


Lala Satalin... 03. Dez 2011

Flimmerfreie OLED-Displays finden sich heute in diversen SAMSUNG-Smartphones: Galaxy S...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel