Anzeige
Infinity Blade 2
Infinity Blade 2 (Bild: Golem.de)

Test Infinity Blade 2 Der Herr der Klingen ist zurück

Mehr Handlung, mehr Rollenspiel und noch immer eine atemberaubend schöne Grafik auf Basis der Unreal Engine 3: Das Actionspiel Infinity Blade 2 ist ab sofort als Download für iPhone und iPad erhältlich.

Anzeige

Wer ist eigentlich dieser Typ, der sich im ersten Infinity Blade in den Kampf gegen einen Riesengegner nach dem anderen gestürzt hat? Kurz nach dem Start von Teil 2 stellt sich heraus: Er weiß es eigentlich selbst nicht genau. Um die Wahrheit hinter seiner Existenz dreht sich die simple, aber doch einigermaßen interessante Handlung des Actionspiels Infinity Blade 2.

Das Programm von Chair Entertainment - einem Studio, das direkt zu Epic Games gehört - ist ab sofort für 5,49 Euro als rund 940 MByte großer Download für alle iPhones ab dem 3GS, für alle iPod touch ab der 3. Generation und für iPad 1 und 2 verfügbar. Auf neueren Geräten wie dem iPhone 4S sieht die Grafik etwas besser aus, insbesondere die Lichteffekte. Nach Berichten mehrerer Spieler gibt es in der jetzt verfügbaren Version noch ein paar Bugs, etwa aussetzenden Sound.

  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
  • Infinity Blade 2
Infinity Blade 2

Das grundsätzliche Spielprinzip ist unverändert: Nach wie vor kämpft der Spieler gegen Gegner, die auf den ersten Blick übermächtig wirken. Da gibt es riesige Muskelberge, aber auch scheinbar unbezwingbar schnelle und schlanke, an Samurai erinnernde Haudegen. Mit der virtuellen Tastatur kann der Spieler nach links oder rechts ausweichen und per Schild einen Schlag blockieren. Sein eigenes Schwert führt er mit Wisch- und Tippbewegungen auf dem Touchscreen. Außerdem kann er gelegentlich mächtige Zauber ausführen, indem er etwa einen simplen Blitz auf das Display "malt", was einen Energieangriff auslöst.

In Teil 2 ist das Rollenspielsystem umfangreicher als früher. Spieler können jetzt beispielsweise Edelsteine in ihre Waffen einfügen, was deren Wirkung um besondere Effekte wie Gift verstärkt. Es gibt neue Waffen, außerdem kann der Spieler nun auf Wunsch auch zweihändige Angriffe durchführen.

Das Spiel ist grundsätzlich vollkommen linear angelegt, so etwas wie echte Bewegungsfreiheit gibt es nicht. Nur gelegentlich kann der Held zwischen mehreren Wegen wählen. Bestimmte Türen kann er erst in späteren Durchgängen öffnen, was die Langzeitmotivation etwas erhöht.

Nach der Anschaffung von Infinity Blade 2 hat der Spieler noch weitere Möglichkeiten, Geld auszugeben. Direkt in dem Programm befinden sich Links, unter denen es ein E-Book und den Soundtrack gibt. Außerdem lassen sich einige Waffen, Rüstungen und sonstige Gegenstände durch die Ingame-Investition von echten Euro schon früher freischalten.

Fazit

Wer Teil 1 mochte, macht auch mit der Anschaffung von Infinity Blade 2 keinen Fehler. Insbesondere die dynamischeren Kämpfe und das komplexere Rollenspielsystem sind den Entwicklern gut gelungen. Mit seiner mythisch-düsteren, eher ruhigen Welt und den flotten Schnetzeleien gehört das Programm zu den Vorzeigetiteln auf der iOS-Plattform.


Trollversteher 02. Dez 2011

Alles klar, dachte ich mir ;)

DiDiDo 01. Dez 2011

Infnitie blade -> Skyrim -> Herr der Ringe Der baum kommt eben rum ^^

Kommentieren


Video-Komplettlösung.de / 09. Dez 2011



Anzeige

  1. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. IT Fachkraft (m/w)
    Giesecke & Devrient Secure Data Management GmbH, Neustadt Raum Coburg
  3. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w) Test Information Management Software
    AVL Deutschland GmbH, München

Detailsuche


Top-Angebote
  1. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  2. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  3. NUR HEUTE: OCZ 960-GB-SSD TRN100-25SAT3-960G
    199,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  2. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  3. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  4. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  5. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  6. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  7. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  8. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  9. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  10. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Zeitreise jetzt möglich?

    Klopfer | 19:08

  2. Re: große Spielebibliotheken

    Clarissa1986 | 19:08

  3. Re: solange kodi noch geht...

    Test_The_Rest | 19:05

  4. Energiewende nutzen!

    Little_Green_Bot | 19:03

  5. Re: Ärger mit USB Hub

    Lala Satalin... | 19:01


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel