ARD: Tages-Web-Schau als Pilotprojekt geplant
Logo Tagesschau (Bild: ARD)

ARD Tages-Web-Schau als Pilotprojekt geplant

Die altehrwürdige Tagesschau geht neue Wege im Web: Unter dem Titel Tages-Web-Schau will die ARD ein Onlinenachrichtenformat ausprobieren. Zunächst ist ein sechs Monate dauernder Test geplant.

Anzeige

Unter Federführung von Radio Bremen plant die ARD ein Pilotprojekt namens Tages-Web-Schau. Dabei handelt es sich um eine zwei bis drei Minuten lange Version der Tagesschau, die über die wichtigsten Ereignisse des Tages informiert und einen besonderen Schwerpunkt auf Web- und sonstige Onlinethemen legt.

Die Sendung soll über den Digitalkanal Eins Extra ausgestrahlt werden, vor allem aber online zu sehen sein, angereichert um interaktive Elemente, so Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen. Wann genau es losgeht mit der Tages-Web-Schau, stehe noch nicht fest - frühestens jedoch im April 2012. Vertreter von Verlags- und Medienhäusern haben sich zumindest bislang nicht öffentlich zu dem gebührenfinanzierten, potenziell als Konkurrenz für ihre Geschäftsmodelle wahrnehmbaren Angebot geäußert.


Non_Paternalist 01. Dez 2011

gebt der Sache eine Chance und probiert sie aus. Ob es sinnvoll ist oder nicht, ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Traineeprogramme und Junior-Stellen bei Coca Cola, L'Oréal, Procter und Gamble u.v.m.
    access KellyOCG GmbH, Frankfurt
  2. Softwareentwickler (m/w)
    Geosecure Informatik GmbH, Bonn
  3. IT-Projektleiter im technischen Infrastrukturbereich (m/w)
    ADAC e.V., München
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  2. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  3. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  4. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  5. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  6. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  7. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  8. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  9. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  10. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel