Spackeriade: Kongress zu Datalove, sozialer Vernetzung und Post-Privacy
0. Spackeriade findet im Berliner HBC statt. (Bild: HABECE)

Spackeriade Kongress zu Datalove, sozialer Vernetzung und Post-Privacy

Die datenschutzkritische Spackeria veranstaltet an einem Tag parallel zum Chaos Communication Congress einen eigenen kleinen Kongress, die "0. Spackeriade".

Anzeige

Nicht jeder ist mit den aktuellen Entwicklungen in Sachen Datenschutz einverstanden: Während Datenschützer vor den Gefahren von Facebook & Co. warnen, thematisiert die datenschutzkritische Spackeria Themen wie soziale Vernetzung und den freizügigen Umgang mit den eigenen Daten aus der entgegengesetzten Perspektive. Und für alle, die sich mit Themen wie Datalove, Kontrollverlust, soziale Vernetzung, Post-Privacy oder Informationsfreiheit auseinandersetzen möchten, veranstalten die Aktivisten einen ersten kleinen Kongress und rufen den Call for Papers zur "0. Spackeriade" aus.

Der Kongress findet am 29. Dezember 2011 im HBC statt, unweit des Berliner Congress Centers (BCC), in das vom 27. bis 30. Dezember der Chaos Computer Club zum 27. Chaos Communication Congress (28C3) geladen hat. Die Nähe ist offenbar ganz bewusst gewählt, schließlich geht der Name "Datenschutzkritische Spackeria" auf den Begriff "Post-Privacy-Spackos" zurück, den CCC-Sprecherin Constanze Kurz auf dem 27. Chaos Communication Congress als Bezeichnung für Leute prägte, "die nicht nach ihren Datenschutzmaßstäben leben", wie es in der Selbstbeschreibung heißt.

Die Teilnahme an der Spackeriade ist kostenlos.


Trockenobst 01. Dez 2011

Nur dass es den Spacken egal ist, was mit den Daten passiert. Wenn also Leute diese...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Ad Manager (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover oder München
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg
  4. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Versatel

    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

  2. Android Wear

    Google will die Smartwatch klüger machen

  3. Flir One

    PIN-Ausspähung per Wärmesensor

  4. Dolby Atmos probegehört

    Klang aus der Decke kommt fürs Heimkino

  5. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  6. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  7. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  8. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  9. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  10. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel