Acer: Display errechnet fehlende 3D-Informationen selbst
Acer HR274H (Bild: Acer)

Acer Display errechnet fehlende 3D-Informationen selbst

Der Acer HR274H ist ein 27 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Eingespeistes 2D-Material kann die Elektronik ohne Zutun der Grafikkarte in stereoskopische 3D-Bilder umrechnen.

Anzeige

Wie im Kino können die stereoskopischen Bilder des neuen Acer-Displays HR274H mit polarisierenden Brillen betrachtet werden. Sie benötigen keine Stromversorgung und sind leicht und preiswerter als aktive Shutterbrillen, bei denen abwechselnd jeweils ein Brillenglas undurchsichtig wird.

  • Acer HR274H (Bild: Acer)
Acer HR274H (Bild: Acer)

Der 27 Zoll große Monitor kann ähnlich wie manche 3D-Fernseher eingespeistes zweidimensionales Bildmaterial in Pseudo-3D umwandeln. Die erforderlichen Tiefeninformationen versuchen die Geräte aus dem Originalbildmaterial zu gewinnen. Voraussetzung ist lediglich, dass das Bildmaterial über die HDMI-Schnittstelle eingespeist wird. Über die ebenfalls vorhandene VGA-Schnittstelle eingespeiste 2D-Signale können nicht in 3D umgewandelt werden.

Die Reaktionszeit des Panels, das mit LEDs beleuchtet wird, gibt Acer mit 2 Millisekunden (Grauwechsel) an. Das dynamische Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 100 Millionen zu 1. Das besser vergleichbare statische Kontrastverhältnis behielt Acer für sich. Nach Informationen von 3Dvision Blog beläuft sich die Helligkeit auf 250 Candela pro Quadratmeter. Der Strombedarf wird mit 27,50 Watt im Betrieb und 1,4 Watt im Schlafmodus angegeben. Im Displayrahmen sind zwei Lautsprecher integriert.

In den USA soll der Acer HR274H 3D für rund 600 Euro in den Handel kommen. Darin ist eine dreijährige Garantie enthalten.


.02 Cents 01. Dez 2011

Auf der Acer Seite hab ich noch keine Infos gefunden und der Artikel ist da nicht...

s1ou 01. Dez 2011

Der braucht aber eine Shutterbrille. Der von Acer nur eine Polarisationsbrille was meiner...

AIM Schrott 01. Dez 2011

"In den USA soll der Acer HR274H 3D für rund 600 Euro"... Oder kostet es 800$ und es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IT-Architekt (m/w)
    Vanderlande Industries GmbH, Dortmund
  3. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel