Exynos 5250: Samsung kündigt ARM-Dual-Core mit 2 GHz und Cortex-A15 an
Muster des Exynos 5250 (Bild: Samsung)

Exynos 5250 Samsung kündigt ARM-Dual-Core mit 2 GHz und Cortex-A15 an

Mit dem Exynos 5250 hat Samsung eines der ersten ARM-SoCs für Tablets angekündigt, das auf der Architektur Cortex-A15 basiert. Der Chip soll bis zu 2 GHz erreichen und Grafik mit bis zu 2.560 x 1.600 Pixeln unterstützen.

Anzeige

Vorerst nur in Korea hat Samsung sein neues ARM-SoC Exynos 5250 angekündigt. Den Baustein gibt es vorerst nur in Musterstückzahlen, auch in der Produktdatenbank von Samsung Semiconductors ist er nicht zu finden. Auch weitere Details wie ein Blockdiagramm hat der Chiphersteller noch nicht vorgelegt.

So bleiben zunächst nur die Eckdaten: Zwei Kerne mit ARMs Architektur Cortex-A15 soll das System-on-a-Chip besitzen. Obwohl der neue Exynos noch wie bisherige Chips mit 32 Nanometern Strukturbreite gefertigt wird, soll er bis zu 2 GHz erreichen. Der direkte Vorgänger, Exynos 4212, kommt auf maximal 1,5 GHz.

Durch die neue Architektur soll sich aber die erzielbare Rechenleistung gegenüber den älteren Chips verdoppeln. Die Leistung der Grafik - zu der noch sämtliche Angaben fehlen - soll sich gar vervierfachen. Das reicht laut Samsung, um ein Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln zu versorgen. Einen solchen 10,1-Zoll-Touchscreen für Tablets hatte Samsung bereits vorgestellt.

Rennen zwischen TI und Samsung um ersten A15

Mit seinen zwei A15-Kernen könnte der Exynos 5250 einer der ersten ARM-Chips werden, die mit der neuen Architektur ausgeliefert werden - wenn Samsung die geplante Verfügbarkeit in großen Stückzahlen für das zweite Halbjahr 2012 einhält. Dann soll auch TIs OMAP 5432 erscheinen, der neben den A15-Cores auch noch zwei M4-Kerne enthält, die Betriebssystem und andere Prozesse mit geringer Rechenlast ausführen sollen.

Ein solches Konzept, wie es ARM mit big.LITTLE vorgeschlagen hat, sieht Samsung den bisherigen Informationen nach zu urteilen nicht vor. Es ist derzeit aber ein Trend in der Entwicklung bei ARM-SoCs, auch Nvidia setzt mit seinem Tegra 3 - der gleich als Quad-Core ausgeführt ist - auf einen fünften Hilfskern. Anders als der Exynos 5250 setzt Tegra 3 aber noch auf die Cortex-A9-Architektur.


BasAn 30. Nov 2011

Das Gehäuse ist aber für das Beagleboard (ein Single-Core), weiss nicht ob da das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München
  2. Experte (m/w) IT Governance
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  3. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim
  4. SAP Inhouse Consultant (m/w) Finance
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel