Sonos Controller auf dem Amazon Kindle Fire
Sonos Controller auf dem Amazon Kindle Fire (Bild: Sonos)

Firmware 3.6 Sonos' Wireless-Hi-Fi-System nun mit AAC+ und Appstore

Sonos aktualisiert die Systemsoftware für seinen Zoneplayer sowie das Play:3 und Play:5 auf die Version 3.6. Damit kann nun auch AAC+ wiedergegeben werden, eine Art Appstore für neue Musikdienste ist hinzugekommen und die Fernsteuerung ist nun auch mit Android-Tablets möglich.

Anzeige

Sonos' Systemsoftware 3.6 gibt Betreibern von Musikdiensten einen einfacheren Zugang zu den Zoneplayern, dem Play:3 und dem Play:5. Dazu müssen sie sich nur unter musicpartners.sonos.com bewerben, werden kurz auf Legalität ihres Angebots hin überprüft und können dann über ein Webinterface und die zugehörige API eigene Apps bauen. Die können Kunden dann über Sonos Labs bereits ausprobieren, wenn sie sich noch im Betatest befinden. Interessant wäre das nicht nur für Musikdienste, sondern auch für Hörbuchanbieter und Podcast-Portale.

  • Neuer Sonos Controller im Android-Tablet Kindle Fire (Bild: Sonos)
  • Neuer Sonos Controller im Android-Tablet Kindle Fire (Bild: Sonos)
Neuer Sonos Controller im Android-Tablet Kindle Fire (Bild: Sonos)

Nach einer weiteren Überprüfung durch Sonos können die Streamingangebote auch regulär über die Musikdiensteauswahl des Sonos Controller gewählt werden. Ob Beta oder finale Streaming-App: Der vom Kunden installierte Dienst taucht im Hauptmenü auf und lässt sich damit schnell auswählen. Für Deutschland bisher noch nicht relevant: Das Interface für den schwedischen Musikdienst Spotify wurde mit dem Update ebenfalls verbessert.

Zusätzlich zu den bereits unterstützten Audiokompressionsformaten bringt Sonos seinem Wireless-Hi-Fi-Musiksystem mit dem Update auch die Wiedergabe von AAC+ bei.

Passend zur Veröffentlichung der neuen Systemsoftware 3.6 bietet auch die Android-Version der Fernsteuerungssoftware Sonos Controller Neues. So unterstützt sie mittlerweile denselben Funktionsumfang wie die ebenfalls aktualisierte iOS-App für iPad, iPhone und iPod touch - etwa auch den Wecker, ein Musikdateimanagement und die Twitter-Unterstützung - und ist auch auf die größeren Bildschirme von Android-Tablets angepasst.

Das Softwareupdate für die Zoneplayer, das Play:3 und das Play:5, kann wie üblich über den Sonos Controller ausgeführt werden.


Lars_Kleter 01. Dez 2011

Hoffen wir einfach mal, dass du nicht der nächste Sonos-Chef wirst. Du würdest...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. Informatiker / innen Schwerpunkt SAP Entwicklung
    Lechwerke AG, Augsburg
  3. Customer Service Performance Analyst (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Modulmanager (m/w) im Bereich Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    ab 378,99€
  2. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  2. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  3. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  4. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  5. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  6. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  7. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  8. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  9. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  10. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

    •  / 
    Zum Artikel