Softbot: flexibler Roboter nach dem Vorbild von Tintefischen oder Seesternen
Softbot: flexibler Roboter nach dem Vorbild von Tintefischen oder Seesternen (Bild: Harvard University/Golem.de)

Softbot Weicher Roboter kriecht mit Luftdruck

Einen Roboter, der pneumatisch angetrieben wird, haben Wissenschaftler der Harvard-Universität gebaut. Er besteht aus mehreren Kammern, die mit Luft vollgepumpt werden. Der Roboter verformt und bewegt sich auf diese Art und Weise.

Anzeige

Softbot ist ein weicher Roboter, der sich fortbewegt, indem er sich verformt. Vorbild seien wirbellose Tiere wie ein Tintenfisch oder ein Seestern, erklären die Entwickler im US-Fachmagazin Proceedings of the National Academy of Sciences.

Der Roboter ist einfach aufgebaut: Er besteht aus zwei paarweise angeordneten Gliedmaßen und einem Körper. Hinzu kommen Luftschläuche und Ventile für den pneumatischen Antrieb: Gliedmaßen und Körper sind Hohlkammern, die einzeln angesteuert werden können. Wird Luft in eine der Kammern gepumpt, dehnt sie das jeweilige Körperteil aus und verformt es. Auf diese Weise bewegt sich der Roboter fort. Der Luftdruck beträgt dabei knapp 0,7 bar.

Da der Roboter keine feste Struktur hat, kann er seine Form ändern und sich dadurch auf verschiedene Arten vorwärtsbewegen, etwa indem er erst die beiden vorderen und danach die beiden hinteren Beine anzieht und wieder streckt oder die Beine über Kreuz bewegt.

Eine Mischung aus Kriechen und einer wellenartigen Gangart ermögliche es dem Roboter, auch Hindernisse klarzukommen, schreiben die Wissenschaftler von der Harvard-Universität in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts um Robert Shepherd. So kann sich der Roboter beispielsweise durch einen engen Spalt hindurchzwängen.


SoniX 29. Nov 2011

Aha.. Hmm.. Ist denn Robotik tatsächlich so langweilig und gibts da wirklich sowenig...

Kommentieren



Anzeige

  1. System- und Basisadministrator (m/w)
    RheinEnergie AG, Köln
  2. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  3. SAP-Koordinator (m/w) SAP SD / SAP ECC 6.0
    DEUTZ AG, Köln-Porz
  4. Technical Analyst Middleware Technology (m/w)
    7Days Media Services GmbH, Egerkingen (Schweiz)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    22,79€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. HEUTE GRATIS: i-Führerschein Fahrschule 2015 (Android)
    0,00€
  3. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Suche Step-by-Step Anleitung für Kodi...

    wapster | 12:52

  2. Re: Bumper für ne Uhr? Echt jetzt?

    Bruce Wayne | 12:52

  3. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Lapje | 12:52

  4. Re: Material Design

    Stainless | 12:41

  5. Re: Plattformen

    George99 | 12:36


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel