3D-Benchmark: 3DMark ermittelt Spieleleistung unter Android und Windows 8
Das finnische Unternehmen Futuremark arbeitet an weiteren 3DMark-Versionen. (Bild: Futuremark)

3D-Benchmark 3DMark ermittelt Spieleleistung unter Android und Windows 8

Futuremark arbeitet nicht nur an einem 3DMark-Grafikbenchmark für Windows 8, sondern auch an einem 3DMark für Smartphones und Tablets mit Android. Das Besondere dabei ist: Die Ergebnisse sollen trotz unterschiedlicher Plattformen und Geräteklassen miteinander vergleichbar sein.

Anzeige

Futuremark entwickelt zwei neue 3D-Benchmarks für unterschiedliche Systeme, die trotzdem zueinander kompatible Benchmark-Ergebnisse ausgeben sollen. Sowohl der 3DMark für Windows 8, der für 2012 angekündigte Nachfolger von Windows 7, als auch der 3DMark für Android sollen 2012 erscheinen.

Der 3DMark für Android soll die Spieleleistung von Tablet- und Smartphone-Hardware beim Rendering, der CPU und der Physiksimulation ermitteln. Und er soll wie die Desktop-Benchmarks von Futuremark beeindruckende Echtzeitgrafik bieten, mit der die OpenGL-ES-API ausgereizt wird. Die ermittelten Werte sollen in eine Onlinedatenbank übertragen werden können und zum 3DMark für Windows 8 kompatibel sein.

Das ist deshalb sinnvoll, weil Windows 8 nicht nur x86-basierte Notebooks und Desktops unterstützen wird, sondern auch ARM-basierte Tablets. Der 3DMark für Windows 8 soll beides unterstützen und läuft sowohl in der Metro UI als auch in klassischen Windows-Umgebungen. Die Spieleleistung soll dadurch über alle Windows-8-Geräte hinweg verglichen werden können. Und auch beim 3DMark für Windows wird es die aufwendigen Echtzeitberechnungen geben, um alle Hardwarelevel testen zu können.

Wie beim 3DMark für Windows 8 will Futuremark auch bei der Android-Variante andere Unternehmen einbeziehen. Dabei geht es um eine Beteiligung an der Festlegung der ersten Spezifikationen und die weitere Entwicklung bis hin zur Fertigstellung von 3DMark für Android. Erklärtes Ziel ist es, den 3DMark für Android zum Industriestandard für die Ermittlung der Spiele-Hardwareleistung von Tablets und Smartphones mit Android zu machen.

Wann die beiden 3D-Grafik- und CPU-Benchmarks für Android und Windows 8 genau im Jahr 2012 fertig werden sollen, hat das finnische Unternehmen Futuremark noch nicht angegeben. Für Windows-PCs ist derzeit der Ende 2010 veröffentlichte 3DMark 11 aktuell.


jtsn 30. Nov 2011

Es gibt jetzt zwei Jahre nach dem Erscheinen von Direct3D 11 eine einstellige Anzahl...

spambox 29. Nov 2011

Einfach gesagt, aktuelle ARMs sind ungefähr mit aktuellen Intel Atoms vergleichbar. Der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Data Configuration Manager (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  3. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Senior Systems Engineer Build- und Deploymentmanagement (m/w)
    Schwäbisch Hall Kreditservice AG, Schwäbisch Hall

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  2. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  3. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt

  4. Eric Anholt

    Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  5. Teilchenbeschleuniger

    China will Higgs-Fabrik bauen

  6. Europäische Zentralbank

    20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

  7. Krise

    Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

  8. Luftverkehr

    Innenministerium will Laserpointer als Waffen einstufen

  9. Überwachungssoftware

    Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

  10. Google Maps

    Neue Entdecken-Funktion zeigt Umgebungshighlights an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel