Hybridfestplatte Momentus XT: Seagates schnellste Notebook-Festplatte
Hybridfestplatte Momentus XT (Bild: Seagate)

Hybridfestplatte Momentus XT Seagates schnellste Notebook-Festplatte

Seagate hat die zweite Generation seiner Hybridfestplatte Momentus XT vorgestellt. Die vor allem für Notebooks gedachten Festplatten enthalten zusätzlichen Flashspeicher zur Beschleunigung der Zugriffe.

Anzeige

Als seine schnellste Festplatte für Notebooks stellt Seagate die neue Hybridfestplatte Momentus XT vor. Die Festplatte speichert 750 GByte Daten, enthält aber zusätzlich 8 GByte SLC-NAND-Flash. Seagates Technik "Adaptive Memory" ermittelt die Zugriffsmuster auf die gespeicherten Daten und verschiebt die am häufigsten genutzten Dateien in den Flashspeicher, was die Zugriffe beschleunigen soll. Eine von Seagate Fast Factor genannte Technik soll darüber hinaus dafür sorgen, dass die Stärken von SSD und Festplatte optimal kombiniert werden, so dass der Bootprozess und das Starten von Applikationen beschleunigt werden.

Die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitende Momentus XT sei durch den zusätzlichen Flashspeicher rund 70 Prozent schneller als ein herkömmliches Momentus-Modell, erklärte Seagate. Der Anschluss an den Rechner erfolgt per SATA mit 6 GBit/s. Der in den neuen Modellen eingesetzte Flashspeicher soll doppelt so schnell sein wie beim Vorgängermodell. Dafür hat sich allerdings die Leistungsaufnahme erhöht. Statt 0,8 bis 2,2 Watt gibt Seagate für das neue Modell nun Werte zwischen 1,2 und 2,4 Watt an.

Seagate liefert die Momentus XT ab sofort weltweit aus. Das Laufwerk mit 750 GByte soll 245 US-Dollar kosten.


dabbes 29. Nov 2011

Beim Zugriff auf eine Datei im Cache ;-) In der Praxis beduetet das wahrscheinlich: 1...

AnnonymerAnalph... 29. Nov 2011

Ja, sicher. Dazu kommt noch der "Weihnachts-Aufschlag" oben drauf. Nebenbei rechnen die...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Projektmanager / Stellvertretender Leiter IT (m/w)
    RINGSPANN GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen
  3. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  4. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Areal Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal
  2. Ex-Stalker Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal
  3. Crowdfunding Kickstarter unterstützt ab Herbst deutsche Projekte

    •  / 
    Zum Artikel