Die Glastastatur kommt ohne bewegliche Teile aus.
Die Glastastatur kommt ohne bewegliche Teile aus. (Bild: Jason Giddings/Kickstarter)

Multitouch Tastatur und Maus aus Glas

Eine gläserne Tastatur und eine durchsichtige Maus mit Multitouch-Funktionen sollen dem Anwender ein vollkommen neues Eingabegefühl bescheren. Kameras verfolgen durch das Glas hindurch die Finger des Anwenders.

Anzeige

Eine durchsichtige Tastatur inklusive einer Maus aus Glas will Jason Giddings bauen, wenn er genügend Geld über die Finanzierungsplattform Kickstarter einsammeln kann. Der Erfinder aus Oregon benötigt 50.000 US-Dollar, um seine Idee zu realisieren.

  • Tastatur aus Glas (Bild: Jason Giddings/Kickstarter)
  • Maus aus Glas (Bild: Jason Giddings/Kickstarter)
Tastatur aus Glas (Bild: Jason Giddings/Kickstarter)

Bewegliche Teile gibt es bei diesem Konzept nicht mehr. Bei der Bedienung entsteht kein taktiles Feedback. Ob er eine Taste getroffen hat, kann der Anwender nur am Bildschirm kontrollieren. Durch die Oberfläche aus gehärtetem Glas werden die Finger des Anwenders vom Sockel der Maus und der Tastatur aus beobachtet.

Am Glasrand werden von den Entwicklern Infrarot-LEDs platziert, die ihr Licht durch das Glas hindurchschicken. Wird ein Finger auf die Glasoberfläche gelegt, reflektiert das Licht nicht mehr in Richtung der Kamera, die so die Position erkennen kann. Der Effekt, den Giddings nutzen will, ist in der Physik als Totalreflexion bekannt. Die Berührung verhindert die Totalreflexion. Die Software zur Erkennung der Finger will Giddings als Open-Source-Projekt veröffentlichen.

Hoher Preis und fehlendes taktiles Feedback

Mit knapp 400 US-Dollar zuzüglich Versand wird die Maus-Tastatur-Kombination allerdings recht teuer. Für die Maus verlangt Giddings 150 US-Dollar und für die Tastatur 250 US-Dollar. Die Anbindung an den PC erfolgt über Funk, die Akkus in den Geräten werden bei Bedarf über USB aufgeladen.

Bislang ist auf Kickstarter nicht einmal ein Zehntel der Summe von 50.000 US-Dollar zusammengekommen, die für die Realisierung benötigt wird, doch es bleibt noch über einen Monat Zeit.


Abseus 03. Dez 2011

hässlich würde mir da noch einfallen...

Amüsierter Leser 02. Dez 2011

Nix mehr von Vorbestellung gesehen, sonst hätte ich mir mal eine kommen lassen. Ich...

Robokopp 30. Nov 2011

der Threadersteller hat recht. Das Teil ist absoluter Bullshit, ein teures Gimmick, mehr...

Bady89 30. Nov 2011

also die hätten bei der Tastatur einfach jede "Taste" zu ner kleinen Kuhle ausformen...

Bady89 29. Nov 2011

Ich glaub damit ist alles gesagt oder Schönen tag noch !

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  2. Mitarbeiter SAP Modul Betreuung (m/w)
    REUM Kunststoff- und Metalltechnik GmbH, Hardheim
  3. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München
  4. Embedded Software Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  3. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

    •  / 
    Zum Artikel