Abo
  • Services:
Anzeige
Netzwerkstruktur der dezentrale Suchmaschine Yacy
Netzwerkstruktur der dezentrale Suchmaschine Yacy (Bild: Yacy)

Yacy 1.0: Freie und dezentrale Suchmaschine von allen für alle

Netzwerkstruktur der dezentrale Suchmaschine Yacy
Netzwerkstruktur der dezentrale Suchmaschine Yacy (Bild: Yacy)

Das Yacy-Projekt hat eine freie Peer-to-Peer-Suchmaschine in der Version 1.0 veröffentlicht. Yacy verwendet keinen zentralen Server, sondern greift auf ein dezentrales Netzwerk zurück, das derzeit aus über 600 unabhängigen Knoten besteht.

Bei Yacy entscheiden die beteiligten Nutzer selbst, welche Inhalte aufgelistet werden und in welcher Reihenfolge die Ergebnisse erscheinen. Yacy ist eine Art Peer-to-Peer-Suchmaschine, die ein Gegengewicht zu zentral organisierten und von einzelnen Unternehmen kontrollierten Suchmaschinen wie Google oder Bing schaffen soll. Derzeit erfasst die mit Yacy entstandene dezentrale Websuche etwa 1,4 Milliarden Dokumente und wickelt rund 130.000 Suchanfragen pro Tag ab.

Anzeige
  • Yacy: Struktur des Suchnetzes Freeworld
  • Yacy: Verwaltung von schwarzen Listen
  • Yacy: Konfiguration
  • Crawler von Yacy
  • Yacy: Ergebnisse des Crawlers
  • Netzwerkstruktur von Yacy
  • Yacy: Suchergebnisse
  • Status der verteilten Suchmaschine
  • Yacy: Visualisierung der Webstruktur
Yacy: Struktur des Suchnetzes Freeworld

"Suche ist eine Grundfunktion für das meiste von dem, was wir im Internet tun. Für eine derart grundlegende Funktion können wir uns nicht auf einige wenige große Firmen verlassen und dabei unsere Privatsphäre riskieren", erläutert Yacy-Projektleiter Michael Christen die Motivation hinter dem Projekt.

Die Yacy-Suchmaschine läuft auf dem Computer jedes einzelnen Benutzers. Das Programm verschlüsselt die Suchbegriffe, bevor sie den Computer des Benutzers verlassen und die Reihenfolge, in der die Suchergebnisse letztendlich angezeigt werden, erstellt der Computer des jeweiligen Nutzers. So soll dafür gesorgt werden, dass die Ergebnisse mit der Zeit besser das widerspiegeln, was der jeweilige Nutzer sucht.

Jeder Yacy-Benutzer ist zugleich Teil eines großen Suchnetzwerks. Über ein Peer-to-Peer-Netzwerkprotokoll werden die Suchergebnisse zwischen den einzelnen Knoten ausgetauscht. Dabei existieren mehrere Suchmaschinennetze, die auf Yacy basieren, darunter das Netz Freeworld, dem alle Nutzer der Standardinstallation automatisch angehören, und das Sciencenet des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit einer Suche zu wissenschaftlichen Inhalten.

Yacy erlaubt es auch, mit wenigen Klicks ein individuelles Suchportal zu erstellen. Yacy wird beispielsweise auf Websites wie sciencenet.kit.edu, yacy.geocaching-portal.com oder fsfe.org eingesetzt, um eine die gesamte Seite umfassende Suche zu ermöglichen.

Unter search.yacy.net kann die Suchmaschine direkt ausprobiert werden. Wer will, kann die dafür verwendete und nun in der Version 1.0 erschienene Software aber auch auf seinem eigenen Rechner installieren. Yacy 1.0 steht für Windows, Linux und Mac OS X unter yacy.net zum Herunterladen zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Quix0r 29. Dez 2011

Der so genannte Page-Rang ist etwas von einer grossen, bekannten Suchmaschine names...

Lomaxx 28. Nov 2011

1) Ich frage mich, in wie weit ein Nutzer belangt werden kann, wenn er Download-Links...

ThomasSüß 28. Nov 2011

Urls werden gesammelt seit es das Projet/das Freeworld Netz gibt... Im Index sind die...

ThomasSüß 28. Nov 2011

Danke...ein paar Server mehr dürften nicht Schaden.....ebenso wenig neue, motivierte...

ThomasSüß 28. Nov 2011

Genau das macht YaCy nicht, jedenfall hat das keiner von uns implementiert..... Gruß, Thomas


tentatives verlinken - seo blog / 29. Nov 2011

YaCy 1.0 erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Studioline Photostudios GmbH, Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphonesteuerung

    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

  2. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  3. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  4. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  5. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  6. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  7. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  8. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  9. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  10. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeon RX 460 AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  2. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  3. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 07:34

  2. Re: Kein Wunder das die EU für die Bevölkerung...

    eXXogene | 07:27

  3. Bitte ein Update für das X1 Carbon

    gaelic | 07:23

  4. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat

    DY | 07:22

  5. Re: Kein Problem; google umschifft das locker

    eXXogene | 07:19


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel