Start von Curiosity: Kurskorrektur in zwei Wochen
Start von Curiosity: Kurskorrektur in zwei Wochen (Bild: Nasa)

Raumfahrt Curiosity ist auf dem Weg zum Mars

Problemlos ist Curiosity vom Raketenstartplatz Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida aus gestartet und befindet sich jetzt auf dem Weg zum Mars. Geplanter Landetermin ist am 6. August 2012.

Anzeige

Der Marsrover Curiosity ist planmäßig gestartet und auf dem Weg zum Mars. Im August 2012 soll er auf dem Nachbarplaneten eintreffen.

Der Marsrover hob am 26. November 2011 um 10:02 Uhr Ortszeit vom Raketenstartplatz Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida ab. Eine Trägerrakete vom Typ Atlas V brachte die Sonde auf den Weg. Nach etwa einer dreiviertel Stunde wurde die Sonde abgetrennt. In etwa zwei Wochen will die Nasa die erste Flugbahnkorrektur vornehmen.

Landung Anfang August

Die Reise zum Mars ist 567 Millionen Kilometer lang und wird über acht Monate dauern. Am 6. August 2012 soll Curiosity auf dem Nachbarplaneten ankommen. Der Rover wird mit der Transportkapsel in die Marsatmosphäre eintreten, wobei ein Hitzeschild verhindern soll, dass das Fahrzeug verglüht. Ein an der Kapsel befestigter Fallschirm wird den Fall bremsen. Etwa 20 Meter über dem Boden werden Curiosity und die Abstiegsstufe, eine Art raketenangetriebener Kran, aus der Kapsel ausgeklinkt. Die Raketen fangen den freien Fall ab und der Kran lässt den Rover sicher auf die Marsoberfläche im Krater Gale hinunter.

Curiosity, der eigentlich Mars Science Laboratory (MSL) heißt, hat in etwa die Ausmaße eines Kleinwagens und ist das größte Marsfahrzeug der Nasa. Der Marsrover ist 3,1 Meter lang, 2,7 Meter breit und wiegt 900 Kilogramm. Er fährt auf sechs Rädern über den Mars. Als Energiequelle dient eine Radionuklidbatterie, die die Wärme, die beim Zerfall von Plutonium-238 entsteht, in elektrische Energie umwandelt.

Zehn wissenschaftliche Instrumente

Der Marsrover verfügt über einen Mast, an dem mehrere Kameras befestigt sind. Diese befinden sich gut 2 Meter über dem Boden und ermöglichen so einen Überblick. Mit einem 2,1 Meter langen Roboterarm kann Curiosity den Marsboden erforschen und Proben nehmen, die dann im Bordlabor Sample Analysis at Mars untersucht werden. Insgesamt hat Curiosity zehn wissenschaftliche Instrumente an Bord.

Ziel der Mission ist, herauszufinden, ob auf dem Mars einmal Bedingungen herrschten, die die Entwicklung von Leben ermöglichten und ob es noch Hinweise auf diese Bedingungen und Organismen gibt. Schließlich soll er auch Wasser aufspüren. Die Mission ist auf ein Marsjahr, das sind 687 Erdtage, ausgelegt.


Tachim 28. Nov 2011

Selbst wenn man auf dem Mars Gold, Platin, Rohöl oder gar noch wertvollere Materialien...

Tachim 28. Nov 2011

Tja.. ganz so einfach ist das mit der Raumfahrt nicht. Guckt mal auf Wikipedia - da hab...

C00kie 28. Nov 2011

Als ehrenhafter Sternenfreund gibt man natürlich seinen realen Namen an! Also Donald...

Bouncy 28. Nov 2011

Ich würde mal sagen hauptsache weg, weit genug weg um nicht auf dem Rover zu landen...

FaceOfBo 28. Nov 2011

Siehe Darischer Kalender, hierbei handelt es sich um einen vollständigen Marskalender für...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer Second Level Support (m/w)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden
  2. Softwaretester (m/w) im Umfeld Desktop-, Web- oder Mobile Development
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Softwareenwtickler (m/w) Java
    GIGATRONIK München GmbH, Magdeburg
  4. Leiter der Softwareentwicklung (m/w)
    VEPRO AG, Pfungstadt bei Darmstadt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Breaking Bad - Tin Box (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    69,97€
  2. Blu-rays für je 6,90 EUR
    (u. a. Last Action Hero, Ghostbusters, Underworld, Faster)
  3. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Hearthstone Das Große Turnier im Test Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  3. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung

  1. Re: kleineres iPhone ?

    Tzven | 02:04

  2. Re: Input war die Ausrede für Mir

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  3. Re: So gesehen fördert das FTTB...

    KMat | 01:51

  4. Re: Erfolgreich wird Win10 erst...

    AIM-9 Sidewinder | 01:48

  5. Re: "Angeblich erfolgreiche Windows 8"

    Spiritogre | 01:30


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel