TV-Videoplattform: Hulu prüft Expansion nach Deutschland
Hulu-Chef Jason Kilar im September 2011 (Bild: Toshifumi Kitamura/AFP/Getty Images)

TV-Videoplattform Hulu prüft Expansion nach Deutschland

Ein Topmanager verhandelt mit Fernsehsendern über ein deutsches Hulu. Gestartet werden soll die TV-Videoplattform mit einem reduzierten Streamingangebot.

Anzeige

Hulu prüft einen Einstieg in den deutschen Markt. Das berichtet das Werbebranchenmagazin Horizont.net. Ein Team unter Hulu Senior Vice President Johannes Larcher soll die Verhandlungen mit möglichen Partnern führen. Wegen der Urheberrechtssituation in Deutschland werde an einen Start mit einem reduzierten Angebot gedacht.

Hulu gehört den Medienkonzernen News Corporation, der Walt Disney Company und dem Kabelnetzbetreiber Comcast über dessen Beteiligung an NBC Universal. Mit Hulu Plus bietet das Unternehmen auch ein kostenpflichtiges Monatsabo an, das erweiterten Zugriff auf das Archiv der Plattform bietet und von über 1 Million Kunden genutzt wird. Im Jahr 2011 machte das Unternehmen einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar.

Eine Nutzung außerhalb der USA unterbindet Hulu per IP-Sperre. Hulu hat laut der Reichweitenerfassung von Comscore monatlich 28 Millionen Nutzer.

Die TV-Videoplattform Hulu sollte kürzlich verkauft werden. Die Verhandlungen scheiterten aber am Kaufpreis, den Lizenzverträgen für die Fernsehinhalte und Befürchtungen der Eigner, ihre Inhalte in die Hände von branchenfremden Unternehmen zu geben. Hulu stand für über 2 Milliarden US-Dollar zum Verkauf. Nach unbestätigten Berichten hatte Apple ein Angebot vorbereitet. Auch Google, Microsoft, AT&T und Yahoo wollten die Streamingplattform kaufen.

Das Bundeskartellamt hatte im März 2011 der geplanten gemeinsamen Onlinevideoplattform von RTL und ProSiebenSat.1 eine Absage erteilt. Die Gründung der gemeinsamen Plattform würde das marktbeherrschende Duopol der beiden Sendergruppen auf dem Markt für Fernsehwerbung weiter verstärken. Eine offene Plattform hätte das Kartellamt wahrscheinlich erlaubt, doch die Sender seien nicht bereit gewesen, ihr Projekt so weit zu öffnen, erklärte das Kartellamt.


rolitheone 27. Nov 2011

Amen. Stichworte wie "Breaking Bad", "The walking dead", "Futurama" etc..... noch dazu...

Espcap 26. Nov 2011

Die gibt es eh schon, auch in der US-Version. Ich würde für Hulu+ auch mit Freuden 10...

matok 26. Nov 2011

Reduziertes Angebot bei vollem Preis. Unterschreiben Sie bitte hier: X_______________...

Benutzername123 26. Nov 2011

also ich wäre viel mehr an der englischen Tonspur und zeitnaher Verfügbarkeit der US...

Planet 25. Nov 2011

Hurra! Genau das, was wir jetzt gebraucht haben. Eine weitere Techdemo für VoD mit...

Kommentieren


Serien-Load.de / 28. Nov 2011

‘Hulu’ angeblich vor Start in Deutschland



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

    •  / 
    Zum Artikel