Anzeige
Cyber Monday 2011: Amazon.de macht trotz Vorwürfen zu Lockvogelwerbung weiter

Cyber Monday 2011 Amazon.de macht trotz Vorwürfen zu Lockvogelwerbung weiter

Auch 2011 gibt es bei Amazon Deutschland wieder einen Cyber Monday. Nach Kritiken von Verbraucherschützern soll es aber mehr Produkte geben und der Cyber Monday dauert drei Tage.

Anzeige

Amazon wiederholt in diesem Jahr die umstrittene Cyber-Monday-Aktion, die 2010 erstmals in Deutschland angelaufen war. Amazons Cyber Monday am 29. November 2010 war nach Ansicht des Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) eine unzulässige Lockvogelwerbung. Kerstin Hoppe vom VZBD sagte, nur ein Bruchteil der Menschen habe die angebotenen Waren wirklich bekommen. Das hätten Käufer dem VZBV berichtet.

Produkte wie die Spielekonsole Playstation 3 für 177,77 Euro und der Fernseher Sony Bravia KDL-32EX500 für 333,33 Euro waren bereits wenige Sekunden nach Aktionsbeginn ausverkauft. Amazon-Deutschland-Sprecherin Christine Höger sagte Golem.de dazu im vergangenen Jahr: "Da viele Tausend Kunden die Angebote direkt in den ersten Sekunden zum Start der jeweiligen Aktionen wahrnehmen und kaufen, sind die Produkte erwartungsgemäß sehr schnell vergriffen." Verbraucherschützer sprechen grundsätzlich von einer unzulässigen Lockvogelwerbung, wenn mit einem verbilligten Artikel geworben wird, der nicht verfügbar ist.

Offenbar als Reaktion darauf wird Amazons Cyber Monday in diesem Jahr nicht nur an einem, sondern an drei Tagen stattfinden. Der Internethändler teilte mit: "Kunden finden unter amazon.de/cybermonday vom 28. bis zum 30. November über 350 Blitzangebote, die mehr als 450.000 stark reduzierte Produkte beinhalten. Jedes Cyber-Monday-Blitzangebot ist maximal für zwei Stunden verfügbar. Die Blitzangebote im Rahmen des Cyber Mondays starten am 28. November um 9 Uhr und enden um 23 Uhr am 30. November. Die Preisnachlässe für die Blitzangebote betragen bis zu 50 Prozent."

In diesem Jahr würden 450.000 Produkte angeboten. Amazon "gibt damit mehr Kunden die Gelegenheit, eines der attraktiven Cyber-Monday-Blitzangebote zu erwerben", sagte Ralf Kleber, Geschäftsführer von Amazon.de.


eye home zur Startseite
lottikarotti 29. Nov 2011

Ist ja auch nicht viel interessantes dabei wie ich finde ;D

lottikarotti 29. Nov 2011

Sind schon harte Probleme, mit denen wir hier täglich zu kämpfen haben :-)

lottikarotti 29. Nov 2011

Wer sich bei der jetzigen Aktion aufregt, wird sich auch bei diesem System aufregen. Ist...

lottikarotti 29. Nov 2011

Ich habe mir ein Headset geholt, weil meines gestern zufällig den Geist aufgegeben hat...

lottikarotti 29. Nov 2011

PS: Weil mir gestern mein Headset kaputt gegangen ist, habe ich mir eben eines besorgt...

Kommentieren


leaking roofs / 06. Dez 2011

roofing companies



Anzeige

  1. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  3. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  4. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Ist doch ganz einfach

    MüllerWilly | 17:24

  2. Re: Im Prinzip möchte Valve also einfach nur...

    robinx999 | 17:23

  3. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    DY | 17:19

  4. Re: Der Frosch im Kochtopf ...

    Moe479 | 17:15

  5. Re: Alte Geschichte

    sfe (Golem.de) | 16:55


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel