Der iMac ähnelt einem Fernseher.
Der iMac ähnelt einem Fernseher. (Bild: Apple/Golem.de)

iTV-Gerüchte Apple baut Fernseher und nächstes iPad mit Sharp

Apple wird das nächste iPad mit höherer Bildschirmauflösung und einen Fernseher zusammen mit dem japanischen Hersteller Sharp bauen, berichten US-Medien.

Anzeige

Das Wall Street Journal (WSJ) berichtet unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen, dass Sharp der neue Lieferant für Apples iPad-Displays sein wird. Apple soll dabei sogar in die japanischen Werke des Herstellers investieren. Das nächste iPad wird 2012 erwartet. Nach diversen Gerüchten soll es eine höhere Auflösung als die bisherigen Generationen aufweisen. Sharp soll auch jetzt schon Displays für Apples iPhone liefern, wie das WSJ berichtet.

Sharp und Apple sollen schon seit Dezember 2010 miteinander arbeiten. Damals berichteten das Branchenblatt Nikkei Business Daily und die Nachrichtenagentur Reuters, dass die Unternehmen gemeinsam 1,2 Milliarden US-Dollar in die Ausweitung der Produktionskapazität der Displaywerke stecken wollen. Apple soll dabei den Hauptteil tragen.

Analyst Peter Misek der Investmentbank Jefferies & Co hat nach Gesprächen mit japanischen Managern behauptet, dass Mitte 2012 ein Fernseher von Apple auf den Markt kommen wird, der ebenfalls mit Sharps Hilfe gebaut werden soll. Die Produktion soll laut Misek im Februar 2012 anlaufen, berichtet die US-Nachrichtenagentur Bloomberg.

Bislang hat Apple keinen Fernseher im Programm. Die Spekulationen über einen möglichen Markteintritt beruhen vornehmlich auf einem Interview, das der verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs seinem Biografen gab. Darin wurde am Rande ein geplanter Apple-Fernseher thematisiert. Das Gerät solle über den Onlinespeicherdienst iCloud auf die Daten des Anwenders zugreifen und wie die anderen Apple-Modelle eine Synchronisation ermöglichen. Der Fernseher soll besonders einfach zu bedienen sein.

Inwieweit Apple diese Pläne nach dem Tod des Firmenchefs ändern wird, ist nicht bekannt. Über nicht veröffentlichte Produkte äußert sich das Unternehmen traditionell nicht.

Auch für das neue iPhone 5, das vermutlich 2012 auf den Markt kommen soll, wird Sharp Displays liefern, berichtet das WSJ.


Hassan 27. Nov 2011

An Siri hab ich auch gedacht. Wollte schon ein Thema dazu eröffnen. Aber gut, dass ich...

oSu. 26. Nov 2011

Kennst Du schon den eventuellen Apple Preis? Ich könnte Wetten das der noch darüber...

rabatz 26. Nov 2011

Viele iPhone-Nutzer behaupten das allerdings sehr standhaft.

Yeeeeeeeeha 26. Nov 2011

Fernseher sind halt einfach das nächste, was zwar schon auf alle möglichen Arten gemacht...

Yeeeeeeeeha 26. Nov 2011

Yo, man kann nämlich einfach die Nutzungsrechte an dem Namen vom Besitzer kaufen, wie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Webdesigner / Frontend Webentwickler (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier
  4. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  2. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  3. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  4. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  5. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  6. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  7. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  8. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  9. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  10. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel