Call of Duty Elite: Activision meldet eine Million zahlende Kunden
Call of Duty Elite (Bild: Activision)

Call of Duty Elite Activision meldet eine Million zahlende Kunden

Eine Million Premium-Kunden hat Activision nach Unternehmensgaben für sein Actionspieler-Netzwerk Call of Duty Elite innerhalb weniger Tage gewonnen - und das bei einem Jahrespreis von rund 50 Euro.

Anzeige

In den ersten sechs Tagen nach Veröffentlichung von Modern Warfare 3 hat Activision nach eigenen Angaben weltweit über eine Million Abonnenten für Call of Duty Elite gefunden. Und das, obwohl das Actionspielenetzwerk bislang nur für Xbox 360 und Playstation 3, nicht aber für Windows-PC verfügbar ist. Die Premium-Mitglieder müssen rund 50 Euro im Jahr zahlen, um unter anderem vollen Zugriff auf alle Downloaderweiterungen und einige zusätzliche Inhalte und Möglichkeiten zu erhalten.

Activision meldet, dass sich rund vier Millionen Nutzer für die kostenlose Mitgliedschaft bei Elite registriert haben - allein 600.000 hat der Handelskonzern Gamestop in seiner Rolle als Kooperationspartner zugeliefert, so Gamestop-Chef Tony Bartel. Angeblich wurden in Elite seit dem Launch am 8. November 2011 mehr als 80.000 Clans gegründet, über 100.000 Videos hochgeladen und mehr als drei Millionen Logins am Tag verzeichnet.

"Die Resonanz auf Call of Duty Elites Premium-Service hat unsere Erwartungen weit übertroffen", sagte Bobby Kotick, Chef von Activision Blizzard. "Die Zahl der Spieler, die sich für Call of Duty Elite registriert haben, zeigt, wie der Service imstande ist, Social Gaming neu zu definieren und die Messlatte für interaktive Unterhaltung höher zu legen." Wenn sich der Erfolg von Elite fortsetzt, dürfte es Kotick damit mit einem Schlag gelungen sein, neben World of Warcraft ein weiteres, langfristig vermarktbares Onlinegeschäft aufzubauen.

Und das, obwohl die Konsolenversion nach dem Start mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte - die allerdings nach und nach behoben wurden. Inzwischen läuft der Dienst laut Activision ohne nennenswerte Probleme; Premium-Abonnenten mit Gründerstatus erhalten eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft. Wann die wegen Sicherheitsbedenken bislang nicht veröffentlichte PC-Fassung von Elite verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.


burzum 24. Nov 2011

Was meinst Du wie Religion und auch unsere "Demokratie" funktioniert? Die Mehrheit der...

d333wd 24. Nov 2011

Ich glaub es hat diesen "Origin-Skandal" gebraucht damit die Leute wieder merken das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleiter Quality Assurance Systems eSystems (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  3. Junior Projektmanager (m/w) IT-Projekte/IT-Prozesse
    NRW.BANK, Düsseldorf
  4. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / Java
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
Deutschland
E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  1. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie
  2. Grey Goo angespielt Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  3. No Man's Sky Wie aus einer Telefonnummer ein Universum entsteht

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

    •  / 
    Zum Artikel