Anzeige
Timeshift mit dem iPad und dem iPhone
Timeshift mit dem iPad und dem iPhone (Bild: Equinux)

Tizi-Update Zeitversetztes Fernsehen mit dem iPad und iPhone

Equinux hat die Software für seinen mobilen DVB-T-Tuner für das iPhone und das iPad überarbeitet. Die App Tizi.tv 2.0 ermöglicht zeitversetztes Fernsehen per Timeshift und verfügt über einen überarbeiteten elektronischen Programmführer.

Anzeige

Equinux hat die iOS-App für seine mobile TV-Lösung Tizi überarbeitet. Die Software beherrscht nun das Timeshift-Verfahren. Damit kann die laufende TV-Sendung angehalten und im Hintergrund aufgezeichnet werden. Im Pufferspeicher kann der Anwender sekundengenau auf eine gewünschte Szene vor- oder zurückblättern. Die App erlaubt mit Vorschaubildern die Navigation.

  • Timeshift mit visueller Zeitleiste - Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
  • Nach bis zu einer Stunde schaltet sich tizi automatisch ab. (Bild: Equinux)
  • Modus tizi @ Home (Bild: Equinux)
  • Elektronische Programmzeitschrift - Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
  • Schnell Sender wechseln mit Wischbewegung - Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
  • Verbesserte Benutzeroberfläche von Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
  • Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
  • Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)
Timeshift mit visueller Zeitleiste - Tizi.tv 2.0 (Bild: Equinux)

Die als "Déjà Vu" bezeichnete Funktion erlaubt das Zurückspulen in der Aufnahme und die nachträglich vollständige Aufzeichnung einer aktuell laufenden Sendung. Zum Ende des Programms beendet die App die Aufnahme automatisch.

Der elektronische Programmführer (EPG) für das iPad kann nun mit einer Merkliste und einer Erinnerungsfunktion den Anwender informieren, dass sein Lieblingsprogramm beginnt.

Das Tizi-Gerät ist mit einem DVB-T-Tuner ausgestattet. Die Hardware baut ein eigenes WLAN (802.11b/g) auf, mit dem sich ein Endgerät verbinden kann. Die neue App ermöglicht darüber hinaus, dass sich das Gerät automatisch mit den hinterlegten WLANs verbindet, die in seiner Umgebung sind. Sollte kein bekanntes WLAN verfügbar sein, wechselt es in den Hotspot-Modus.

Tizi-Besitzer können die neue Software über den App Store für das iPad und die kleineren iOS-Geräte herunterladen. Darin enthalten ist eine neue Firmwareversion, die auf die Tizi-Hardware aufgespielt wird. Die Tizi.tv-App benötigt mindestens ein iPad, iPhone 3GS, iPhone 4 oder einen iPod touch der 3. (ab 32 GByte) oder 4. Generation.

Das Tizi wird von Equinux und Belkin für rund 150 Euro verkauft.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 24. Nov 2011

k.w.T.

Kommentieren



Anzeige

  1. System Administrator Linux (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,99€
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Eigentlich ist es eher eine Kilofactory

    Gamma Ray Burst | 03:21

  2. Re: Irgendwie schade

    as (Golem.de) | 03:15

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 03:06

  4. Killerspiel!!11

    Aslo | 02:38

  5. SuperMicro sind schon super.

    grslbr | 01:59


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel