Auf der Cebit 2011
Auf der Cebit 2011 (Bild: Johannes Eisele/AFP Photo)

Fachmesse ade Cebit will den Verbraucher zurück

Die Cebit 2012 will mit Smartphonezubehör, einer IT-Jobbörse und einem Entertainmentbereich für Gaming, Sport und Musik wieder mehr Verbraucher erreichen. Von Fachmesse wird nicht mehr gesprochen.

Anzeige

Die IT-Messe Cebit versucht, ihren Bedeutungsrückgang durch eine Wiederbelebung von Verbraucherthemen auszugleichen. Die Cebit 2012, die am 6. März startet, setze auf eine ständige Weiterentwicklung relevanter Themen und neuer Services, sagte Cebit-Chef Frank Pörschmann. Damit meint Pörschmann ein "geschärftes Profil" der Cebit mit einer eigenen "Sonderschau für Smartphonezubehör und portablen Gadgets", das Cebit i-Land in Halle 16.

"Erstmals wird ein Teil der Halle 9 komplett dem Thema Recruiting gewidmet", erklärte der Veranstalter. Dazu kommen Themen wie Elektromobilität, Energieeffizienz, elektronische Gesundheitssysteme, die Vermittlung von Medienkompetenz in sozialen Netzwerken und ein Entertainmentbereich für Gaming, Sport und Musik.

Hartwig von Saß, der Sprecher der Deutschen Messe, sagte Golem.de, dass es "keine klare Trennung von Business und Endverbraucherthemen mehr gebe. Das sei eine Trendwende". Der Bereich Verbraucherthemen auf der Cebit 2012 werde darum gestärkt.

Die Cebit steht unter Druck durch Konkurrenzveranstaltungen wie die Ifa in Berlin, den Mobile World Congress in Barcelona und die CES in Las Vegas. Die Veranstalter versuchten, die Cebit als Fachmesse zu etablieren. Die Besucher- und Ausstellerzahlen der Cebit waren bis 2010 rückläufig. "2011 haben wir hier die Trendwende geschafft", sagte von Saß. Doch die Hallenkapazität der Cebit war auch 2011 bei weitem nicht ausgelastet, und das wird wohl im kommenden Jahr ebenfalls so sein.

Cebit 2012 für Endkunden und Fachbesucher?

Doch die Fachbesucher will die Cebit mit Themen wie Cloud Computing und dem Leitthema Managing Trust weiter ansprechen. Im House of CIO würden 700 IT-Verantwortliche der großen Konzerne aus aller Welt erwartet. Der neue Ausstellungsschwerpunkt "Logistics IT" richtet sich an Hersteller von Logistiksoftware.

Auf den Cebit Global Conferences sprechen die Referenten Werner Vogels, Chief Technical Officer von Amazon und B. Kevin Turner, Chief Operating Officer von Microsoft, der Chef von Siemens Enterprise Communications Hamid Akhavan und Mikael Hed, der die finnische Computerspielefirma Rovio führt, die Angry Birds veröffentlicht hat.

Die IT-Messe wird wieder von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnet. Außerdem wird die brasilianische Staatspräsidentin Dilma Rousseff als Repräsentantin des Cebit-Partnerlandes 2012 in Hannover erwartet.


elcaleuche 23. Nov 2011

Sehe ich auch so. Man kennt eh schon alle Neuheiten - und dafür den Psychostress? Ne.

mtaube 23. Nov 2011

genau, der "Planet Reseller" war z.B. ein guter Anfang, ist aber mittlerweile auch...

cuto8 23. Nov 2011

Ich vermute mal, dass man auf einer Fachmesse ein besseres Kunde/Gaffer-Verhältnis hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/in als technische/r Projektleiter/in Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  3. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  4. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  2. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  3. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  4. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  5. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  6. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  7. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  8. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft

  9. Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

  10. Windows 10

    Mozilla missfällt neue Festlegung des Standard-Browsers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Re: Und solche Stümper

    User_x | 17:23

  2. Re: Warum bitte updaten????

    zu Gast | 17:20

  3. Re: Zwei Dinge, die ich mir seit Jahren wünsche

    der_wahre_hannes | 17:20

  4. wenigstens kein 3d

    vlad_tepesch | 17:18

  5. Re: Privatsphäre Alptraum Windows 10

    Ach | 17:15


  1. 17:26

  2. 16:39

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 14:00

  6. 13:14

  7. 13:07

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel