Abo
  • Services:
Anzeige
Radeon-Karten der Serie 5000
Radeon-Karten der Serie 5000 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Grafiktreiber: Catalyst 11.11a für Rage, Skyrim und Battlefield 3

Radeon-Karten der Serie 5000
Radeon-Karten der Serie 5000 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

AMD hat mit dem Catalyst 11.11a wieder einen seiner Performance-Treiber für bestimmte Spiele veröffentlicht. Vor allem Probleme mit Rage und Skyrim soll der Treiber beheben, beim Rollenspiel gibt es aber eine Einschränkung.

Der Catalyst 11.11a performance driver schaltet auf Systemen mit mehr als zwei GPUs deren gleichzeitige Nutzung ab, wenn das Spiel The Elder Scrolls 5: Skyrim läuft. Laut AMD kann diese CrossfireX genannte Technik die Leistung senken und nicht steigern, was eigentlich das Ziel von gekoppelten GPUs ist. Das Unternehmen will weiter an einer Lösung arbeiten. Nötig war die Einschränkung offenbar wegen Eigenheiten von Bethesdas Engine, auch für den Vorgänger Oblivion gab es einen Spezialtreiber.

Anzeige

Mit einem einzelnen Grafikprozessor soll Skyrim zudem zwei bis sieben Prozent schneller laufen, was aber vernachlässigbar ist. Für Rage, das nicht nur auf AMD-Grafikkarten zuerst schwere Grafikprobleme hatte, gibt es im Catalyst 11.11a eine ganze Reihe an Bugfixes. AMD nennt in den Release Notes vor allem die Behebung von Speicherlecks, die mit einem 32-Bit-Windows auftreten konnten. Ebenso sollen fehlende Schatten und Texturen sowie Geometriefehler nicht mehr auftreten.

Verzerrte Objekte können gelegentlich auch bei Battlefield 3 auftreten, aber nur bei bestimmten Kameraperspektiven, gibt AMD an. Auch dieses Problem soll der neue Treiber beheben. Zum vierten Grafikkracher der Saison, Call of Duty: Modern Warfare 3 macht AMD keine Angaben, dieses Spiel scheint problemlos zu arbeiten. Der neue Treiber ist bei AMD für Windows 7, Vista und XP in den 32- und 64-Bit-Versionen erhältlich.


eye home zur Startseite
Lycan_Soul 23. Nov 2011

also an alle mit einer mobility readon hd 5000 ist das ding nicht zu empfehlen, mir...

AdmiralAckbar 23. Nov 2011

Weil Nvida direkt immer bei großen Projekten mit drin rum fummelt und die schon im...

Sharra 22. Nov 2011

Irgendwo wird ja stehen: Wenn du X haben willst musst du Y mit folgenden Parametern...

Schattenwerk 22. Nov 2011

Der Grund ist mir nicht bekannt aber folgende Sache: Wenn du ein Interface definierst und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH, Limburg
  4. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

  2. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  3. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  4. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  5. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig

  6. Urheberrecht

    Der Abmahnerabmahner

  7. Raumfahrt

    Raketenstufen als Wohnung im Weltraum

  8. F1 2016 im Test

    Balsam für die Rennfahrer-Seele

  9. Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

  10. Displays

    120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Outlook ist eh ein Oldie ohnegleichen im Office...

    cicero | 03:53

  2. glaube ich nicht

    cicero | 03:49

  3. Re: Ob so ein Umbau im Weltraum wirklich möglich...

    Komischer_Phreak | 03:47

  4. Re: So wie man MS halt kennt...

    AIM-9 Sidewinder | 03:46

  5. Re: Find ich eine super Idee!

    Komischer_Phreak | 03:43


  1. 02:45

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:04

  5. 16:55

  6. 14:52

  7. 14:26

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel