Playstation Vita
Playstation Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Sony Vodafone stellt 3G-Netz für PS Vita

Sony und Vodafone kooperieren bei der Markteinführung der Playstation Vita in Europa. Die 3G-Version des Handhelds wird mit einer SIM-Karte von Vodafone ausgeliefert. Dazu gibt es ein kostenloses Spiel.

Anzeige

Vodafone ist Mobilfunkpartner von Sony bei der Markteinführung der Playstation Vita in weiten Teilen Europas. Die 3G-Version des Handhelds wird mit SIM-Karte und Vertragsangebot von Vodafone ausgeliefert. Beides kann der Käufer verwenden, um mit der PS Vita online zu spielen. Er kann sich aber auch für einen anderen Provider entscheiden, muss dann aber auf das als Goodie angebotene Wipeout 2048 verzichten. Details wie Laufzeiten oder Kosten des Vodafone-Vertrages liegen noch nicht vor. Der Mobilfunkprovider will die Vita auch über seine Filialen vertreiben.

Die 3G-Version der PS Vita wird rund 300 Euro kosten, eine Fassung nur mit WLAN-Netzzugang rund 50 Euro weniger. Beide erscheinen am 22. Februar 2012 in Europa; der japanische Marktstart ist für den 17. Dezember 2011 vorgesehen.


Himmerlarschund... 22. Nov 2011

Gibt es denn für den 3DS auch solche Spiele wie Ego-Shooter oder Rennspiele a la NFS und...

_2xs 22. Nov 2011

5,- ¤ für nen Kaufvertrag ^.- ? Naja, ich glaube das deckt maximal den Datenvertrag. Auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  2. Re­quire­ments-In­ge­nieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stutt­gart
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zwei Mac Mini mit Haswell im Test: Der eine lahm, der andere teuer
Zwei Mac Mini mit Haswell im Test
Der eine lahm, der andere teuer
  1. Festgelötetes RAM Apple verhindert Aufrüstung des Mac Mini
  2. Apple Mac Mini Server wird eingestellt
  3. Apple Mac Mini wird fixer und teurer

Smart Home: Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
Smart Home
Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  1. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  2. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes
  3. Beon Home Schlaue Leuchten sollen Einbrecher vertreiben

Canon PowerShot G7 X im Test: Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
Canon PowerShot G7 X im Test
Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen
  3. Drift Stealth 2 Winzige Actionkamera ohne Sucher

    •  / 
    Zum Artikel