Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Chromebooks Series 5 in Schwarz
Samsung Chromebooks Series 5 in Schwarz (Bild: Goolge)

Chrome OS: Googles Chromebooks werden billiger

Samsung Chromebooks Series 5 in Schwarz
Samsung Chromebooks Series 5 in Schwarz (Bild: Goolge)

Google rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft und hat dazu sein Betriebssystem Chrome OS aufgehübscht. Zudem sinken die Preise für die Chromebooks von Samsung und Acer.

Google stattet Chromebooks mit einer neuen Version seines Betriebssystems Chrome OS aus. Dieses zeigt nach dem Einschalten einen neuen, schlichten Login-Dialog. Die Seite "Neues Tab" wurde überarbeitet, um die Verwaltung von installierten Apps, Bookmarks und meistbesuchten Seiten zu vereinfachen. Zudem finden sich dort nun direkte Links zum Dateimanager sowie zu Musik-Apps und Spielen im Chrome Web Store.

Anzeige

Google senkt zusammen mit Samsung und Acer die Preise für deren Chromebooks. Der Einstiegspreis für ein Chromebook nur mit WLAN soll von 349 auf 299 US-Dollar sinken. Dieser Preis gilt für das Acer AC700-1099 Chromebook. Der Preis für das Chromebook Series 5 in der WLAN-Version sinkt von 429 auf 349,99 US-Dollar, für die 3G-Version von 499 auf 449,99 US-Dollar.

Samsung wird zudem eine schwarze Version seines Chromebook Series 5 in der WLAN-Version auf den Markt bringen, allerdings nur in den USA.

Golem.de hat Samsungs Chromebook Series 5 bereits im Juli 2011 ausführlich getestet.


eye home zur Startseite
Cotterpin 24. Nov 2011

Da stand aber auch, dass es hierzulande schmale 350 Euro kostet, und für den Preis...

jangnisleh 23. Nov 2011

Ja, das OS kannst'e in einer VM laufen lassen. Ich hab's mir mal angeschaut und kann...

ratti 22. Nov 2011

Grundsätzlich stellt HTML5 Techniken zur Verfügung, Offline weiterzuarbeiten. Und: Mal...

Milber 22. Nov 2011

"Funktionieren" ist so eine Sache. Du kannst die Dokumente offline ansehen, aber nicht...

Himmerlarschund... 22. Nov 2011

Und wenn derjenige 10 Notebooks hat, die alle besser sind. Wo es was umsonst gibt, ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. Woodmark Consulting AG, München
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. InnoLas Management Services GmbH & Co. KG, Krailling Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Epic Loot

    Ubisoft schließt vier größere Free-to-Play-Spiele

  2. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  3. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  4. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  5. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  6. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  7. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  8. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  9. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  10. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    serra.avatar | 10:51

  2. Re: Kein Geld für digitale Güter

    Atrocity | 10:51

  3. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Atrocity | 10:50

  4. Re: Goodgames Studio

    Muhaha | 10:50

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Atrocity | 10:47


  1. 10:22

  2. 09:45

  3. 09:20

  4. 08:49

  5. 07:52

  6. 07:26

  7. 13:49

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel