Anzeige
Holga iPhone Lens Filter Kit
Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)

iPhone-Kamera Wechselobjektive mit Revolvermechanismus

Die iPhone-Kamera würde vielen Anwendern als Ersatz für eine Kompaktkamera ausreichen, wenn die Handykamera über ein Zoomobjektiv verfügen würde. Mit dem Lens Dial von Photojojo lässt sich das Problem durch Vorsatzlinsen elegant lösen.

Anzeige

Das Lens Dial von Photojojo besteht aus drei Vorsatzlinsen und einem Gehäuse für das iPhone 4 und 4S. Die Linsen sind auf einem Rad angeordnet wie die Patronen in der Trommel eines Revolvers. Mit einer Drehbewegung wird eine der drei Linsen vor die Kamera geschoben. So lassen sich Weitwinkel-, Tele- und Fisheye-Aufnahmen machen.

  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Bildergebnisse mit dem Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Bildergebnisse mit dem Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)

Die Kamerahülle ist mit dem Revolvermechanismus nicht fest verbunden, sondern lässt sich nach dem Lösen einer Zentralschraube abnehmen. Wer hochqualitative Fotos erwartet, wird allerdings leicht enttäuscht sein über die Beispielfotos, die der Hersteller auf seiner Website veröffentlicht hat. Sie zeigen an den Bildrändern starke Verzerrungen, Vignettierungen und chromatische Aberrationen.

Einen ganz ähnlichen Weg schlug der Kamerahersteller Holga ein, der an ein fast identisches Gehäuse ein Filterrad montierte. Damit lässt sich keine Brennweitenveränderung vornehmen, sondern mit einem der insgesamt neun Filter das Bild verfremden. Eine Makrolinse ermöglicht Nahaufnahmen.

Das Holga iPhone Lens Filter Kit kostet rund 25 US-Dollar, während die Objektivsammlung Lens Dial von Photojojo für rund 250 US-Dollar verkauft wird.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 23. Nov 2011

Das sehe ich genauso wie du. Vor Allem ist das Ding mit dem Sensor vollkommen lächerlich...

ozelot012 23. Nov 2011

Das ist mehr als lächerlich, mach das iPhone nur unhandlich... usw. Sieht unästhetisch...

Tiggr 23. Nov 2011

Irgendwie fehlt mir beim Fisheye auch die typische "Fisheye-Verzerrung", oder gucke ich...

fratze123 23. Nov 2011

sieht aus wie selbst gebastelt. :)

Sermon 22. Nov 2011

http://www.magratknoblauch.de/blog/2011/10/31/selbstgebaut-makro-linse-fur-die-handy...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Bedienoberflächen - HMI (m/w)
    DMG Electronics GmbH, Pfronten, Bielefeld, Stuttgart, München
  2. Inhouse Berater SAP BI (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Softwaretester (m/w) für die Qualitätssicherung
    SCHEMA Consulting GmbH, Nürnberg
  4. Mitarbeiter (m/w) Administration/IT-Technik - 2nd Level Schwerpunkt Datenbanken
    Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB), Potsdam

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Janus 360°

    Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras

  2. Uncharted Fortune Hunter

    Schatzsuche für den Multiplayermodus

  3. Schwere Verluste

    Gopro fällt hart

  4. 100 MBit/s

    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

  5. Star Trek Online

    Abenteuer mit der alten Enterprise

  6. Startups

    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

  7. Microsoft

    Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten

  8. Angry Birds Action im Test

    Wütende Vögel auf dem Flippertisch

  9. Ersatz für MSDN und Technet

    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

  10. Mitmachprojekt

    Unsere Leser messen bereits in über 100 Städten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: Hm, ja und?

    Little_Green_Bot | 22:45

  2. Re: Betriebswirte und techn. Innovationen

    exxo | 22:40

  3. Re: Kleidergrößen fallen einfach zu...

    crazypsycho | 22:40

  4. Re: tja so ist das...

    powa | 22:37

  5. Re: Ohne 60 Hz ist also alles Mist? (Sarkasmus)

    LeonRodriguez | 22:29


  1. 17:17

  2. 16:52

  3. 16:20

  4. 16:03

  5. 16:01

  6. 14:25

  7. 14:02

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel