Anzeige
Holga iPhone Lens Filter Kit
Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)

iPhone-Kamera: Wechselobjektive mit Revolvermechanismus

Holga iPhone Lens Filter Kit
Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)

Die iPhone-Kamera würde vielen Anwendern als Ersatz für eine Kompaktkamera ausreichen, wenn die Handykamera über ein Zoomobjektiv verfügen würde. Mit dem Lens Dial von Photojojo lässt sich das Problem durch Vorsatzlinsen elegant lösen.

Das Lens Dial von Photojojo besteht aus drei Vorsatzlinsen und einem Gehäuse für das iPhone 4 und 4S. Die Linsen sind auf einem Rad angeordnet wie die Patronen in der Trommel eines Revolvers. Mit einer Drehbewegung wird eine der drei Linsen vor die Kamera geschoben. So lassen sich Weitwinkel-, Tele- und Fisheye-Aufnahmen machen.

Anzeige
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Holga iPhone Lens Filter Kit (Bild: Holga)
  • Bildergebnisse mit dem Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Bildergebnisse mit dem Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
  • Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)
Photojojo Lens Dial (Bild: Photojojo)

Die Kamerahülle ist mit dem Revolvermechanismus nicht fest verbunden, sondern lässt sich nach dem Lösen einer Zentralschraube abnehmen. Wer hochqualitative Fotos erwartet, wird allerdings leicht enttäuscht sein über die Beispielfotos, die der Hersteller auf seiner Website veröffentlicht hat. Sie zeigen an den Bildrändern starke Verzerrungen, Vignettierungen und chromatische Aberrationen.

Einen ganz ähnlichen Weg schlug der Kamerahersteller Holga ein, der an ein fast identisches Gehäuse ein Filterrad montierte. Damit lässt sich keine Brennweitenveränderung vornehmen, sondern mit einem der insgesamt neun Filter das Bild verfremden. Eine Makrolinse ermöglicht Nahaufnahmen.

Das Holga iPhone Lens Filter Kit kostet rund 25 US-Dollar, während die Objektivsammlung Lens Dial von Photojojo für rund 250 US-Dollar verkauft wird.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 23. Nov 2011

Das sehe ich genauso wie du. Vor Allem ist das Ding mit dem Sensor vollkommen lächerlich...

ozelot012 23. Nov 2011

Das ist mehr als lächerlich, mach das iPhone nur unhandlich... usw. Sieht unästhetisch...

Tiggr 23. Nov 2011

Irgendwie fehlt mir beim Fisheye auch die typische "Fisheye-Verzerrung", oder gucke ich...

fratze123 23. Nov 2011

sieht aus wie selbst gebastelt. :)

Sermon 22. Nov 2011

http://www.magratknoblauch.de/blog/2011/10/31/selbstgebaut-makro-linse-fur-die-handy...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  4. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sharra | 19:02

  2. Golem.de mit der Gamestar in einem Satz

    Sharra | 19:00

  3. Re: Hinter den Kulissen

    derKlaus | 18:56

  4. Re: Sehr gefährlich da drahtlos....

    FreiGeistler | 18:56

  5. Re: Apple halt...

    Tolomeo | 18:55


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel