Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Design wirkt klarer und ist weniger verspielt.
Das neue Design wirkt klarer und ist weniger verspielt. (Bild: Youtube)

Relaunch: Neue Youtube-Website gestartet

Das neue Design wirkt klarer und ist weniger verspielt.
Das neue Design wirkt klarer und ist weniger verspielt. (Bild: Youtube)

Die Youtube-Website ist neu gestaltet worden und nun stärker mit Google+ verzahnt. Noch ist das Design nicht allen Anwendern zugänglich, aber mit einem selbstgesetzten Cookie kann es zwangsweise eingeschaltet werden.

Youtube erscheint nach dem Relaunch deutlich übersichtlicher. Die Darstellung fügt sich nahtlos in das grau-schwarze Design ein, das auch schon bei Google Mail eingesetzt wird. Die überarbeitete Oberfläche war einigen Benutzern in den USA schon seit der vergangenen Woche zugänglich und ist nun in deutscher Fassung sichtbar.

Anzeige

Die Vorschaubilder werden in der neuen Oberfläche etwas größer dargestellt. Die neue Leiste auf der linken Seite zeigt angemeldeten Google-Anwendern aktuelle Videoempfehlungen aus den eigenen Kreisen von Google+ an. Mit Hilfe der Pop-Out-Funktion, die über das Kontextmenü erreichbar ist, lässt sich das aktuelle Video in einem separaten Browserfenster als Popup aufrufen.

  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Videoplayer im neuen Youtube-Design (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Popup-Funktion des Youtube-Redesigns (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Upload-Funktion in neuem Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
  • Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)
Youtube-Redesign (Bild: Youtube/Golem.de)

Wie schon die Youtube-Vorabversion Cosmic Panda vom Juli 2011 andeutete, wird ein relativ großes Werbebanner auf der Startseite eingeblendet. Die in Cosmic Panda gezeigten großen Werbebanner neben dem eigentlichen Videoplayer sind im neuen Design ebenfalls zu sehen.

Cookie schaltet neues Design frei

Das neue Youtube-Design wird nach und nach den Besuchern der Website zugänglich gemacht und steht auch größtenteils in deutscher Lokalisierung bereit. In Firefox und Chrome kann mit Hilfe der Javascript-Browserkonsole das Cookie document.cookie="VISITOR_INFO1_LIVE=ST1Ti53r4fU" gesetzt werden, um das neue Youtube-Design zu erzwingen, falls es noch nicht zu sehen ist. In Firefox wird die Konsole mit "Umschalttaste+STRG+K" aufgerufen, in Chrome muss stattdessen "Umschalttaste+STRG+J" eingegeben werden. Unter Mac OS X heißen die Kürzel "ALT+CMD+J" für Chrome und für Firefox "Umschalttaste+CMD+K".

Das Löschen der Browser-Cookies sorgt zumindest in Firefox dafür, dass wieder das alte Design dargestellt wird. Mit Chrome war das nicht möglich. Die Website Googlewatchblog empfiehlt daher, Chrome im privaten Modus zu starten, bevor das Cookie geschrieben wird.

Wann das neue Youtube-Design für alle Anwender als Standard verwendet wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 22. Nov 2011

Du bist nicht jeder. Der Quellcode steht in der Adressleiste.

Der Kaiser! 21. Nov 2011

Es wäre schön, wenn man im Forum die Beiträge lesen könnte, ohne sich anzumelden.

blubberlutsch 21. Nov 2011

Genau, wie das hier http://www.youtube.com/watch?v=Tm3LPzf64Rg (Klassiker) ;)

root666 21. Nov 2011

anstelle ungeprüften Müll zu posten einfach mal selber recherchieren...

Replay 21. Nov 2011

In der heutigen Zeit leider schon... :-/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Janitza electronics GmbH, Lahnau
  3. The unbelievable Machine Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis-Zugaben, Game-Gutscheine oder Cashbacks beim Kauf ausgewählter ASUS-Produkte
  2. (heute u. a. LG OLED-TVs u. PC-Zubehör reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  2. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  3. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  4. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  5. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  6. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  7. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  8. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  9. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  10. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Das gibtsdoch schon lange....

    bernstein | 15:02

  2. Re: Helikopter-App

    Sascha Klandestin | 15:00

  3. Re: Und dann ist es vorbei ...

    Peter Brülls | 15:00

  4. Re: Einsatzmöglichkeiten?

    sogos | 15:00

  5. Re: TÜV sollte erst mal üben

    F1ndus | 14:58


  1. 15:05

  2. 14:54

  3. 14:50

  4. 14:14

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel