Anzeige
Wiederverwendbar: Das Raumfahrzeug New Shepard setzt zur Landung an.
Wiederverwendbar: Das Raumfahrzeug New Shepard setzt zur Landung an. (Bild: Blue Origin)

Blue Origin Jeff Bezos' Unternehmen veröffentlicht Videos von Testflug

Über Blue Origin ist wenig bekannt. Jetzt hat das von Jeff Bezos gegründete Raumfahrtunternehmen Videos von Testflügen seines Raumfahrzeugs New Shepard veröffentlicht.

Anzeige

Das US-Raumfahrtunternehmen Blue Origin hat zwei Videos eines Testflugs des Raumfahrtzeugs New Shepard veröffentlicht. Sie zeigen, wie New Shepard senkrecht startet und nach kurzer Zeit wieder aufrecht landet. Blue Origin ist das Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos.

Suborbitale Flüge

New Shepard ist ein Raumfahrzeug, das - ähnlich wie das Spaceship Two von Virgin Galactic - für suborbitale Flüge konzipiert ist. Es besteht aus einem Antriebsmodul und einer Kapsel für die Mannschaft, die bei dem Testflug jedoch fehlte. In der Kapsel ist Platz für mindestens drei Astronauten.

Die Rakete steht auf vier Füßen, so dass keine große Rampe mit einem Turm zum Start notwendig ist. Zweieinhalb Minuten nach dem Start werden die Triebwerke von New Shepard abgeschaltet. Dann trennen sich Antriebsmodul und Kapsel. Die Raketenstufe kehrt selbstständig zur Erde zurück und landet durch Raketen abgebremst senkrecht wieder auf dem Startgelände. Sie kann wiederverwendet werden. Die Kapsel kehrt an Fallschirmen zur Erde zurück und soll ebenfalls in der Nähe des Startplatzes landen.

Gedenken an Alan Shepard

New Shepard ist unter anderem gedacht für wissenschaftliche Missionen. Der Name ist eine Reminiszenz an den 1998 gestorbenen Astronauten Alan Shepard. Shepard flog als erster US-Bürger 1961 in den Weltraum. 1971 flog er als Mitglied von Apollo 14 zum Mond.

Der Testflug fand bereits Anfang Mai 2011 auf dem Startplatz von Blue Origin im US-Bundesstaates Texas statt. Im August 2011 wurde das Raumfahrzeug bei einem fehlgeschlagenen Testflug zerstört, wie Bezos Anfang September bekanntgab.

Raumfahrzeug für Flüge in die Umlaufbahn

Neben New Shepard plant Blue Origin auch ein Raumfahrzeug für Flüge in die Umlaufbahn. Das besteht aus einer Kapsel, die von einer zweistufigen Rakete ins All transportiert wird. Die erste Stufe ist wie die Raketenstufe von New Shepard wiederverwendbar.

Blue Origin legt großen Wert auf Geheimhaltung und gibt nur sehr wenige Informationen nach außen. Entsprechend wenig ist über das Unternehmen bekannt. Dazu gehört, dass Blue Origin einen Spaceshuttle-Nachfolger entwickeln will. Blue Origin hat dafür von der US-Weltraumbehörde Nasa Fördermittel erhalten. Unter den Konkurrenten ist unter anderem Space Exploration Technologies (SpaceX), das Unternehmen von Elon Musk, Gründer von Paypal und heute Chef von Tesla Motors.


eye home zur Startseite
Dorsai! 21. Nov 2011

Musste auch daran denken. Jetzt bin ich wieder sauer dass Data so ein faules Stück...

kolem 21. Nov 2011

Sowohl das erste als auch das zweite Video sind grottig und einem solchen Projekt nicht...

-DuffyDuck- 21. Nov 2011

Ich weiß nicht wie's euch geht, aber ich find dass Start und Landung einfach nur genial...

Netspy 21. Nov 2011

Wenn aber ein Orbit erreicht werden soll, dann ist die erste Stufe vermutlich schon so...

Netspy 20. Nov 2011

Ich dachte, alles ist von Android geklaut.

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  4. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Crucial Ballistix Elite 16-GB-DDR4-Kit
    74,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 05:44

  2. Re: Der Tesla scheint aber tatsächlich zu...

    stormfur | 05:41

  3. Re: Was soll das?

    Auspuffanlage | 05:27

  4. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    Moe479 | 05:17

  5. Will man etwa ...

    Moe479 | 05:15


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel