Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus dem Film Werner - Eiskalt
Szene aus dem Film Werner - Eiskalt (Bild: Constantin Film)

Illegale Filmkopie: Youtube muss Adresse privater Nutzer nicht herausgeben

Szene aus dem Film Werner - Eiskalt
Szene aus dem Film Werner - Eiskalt (Bild: Constantin Film)

Youtube muss weiterhin nicht die Daten von Nutzern herausgeben, die unerlaubt, aber nicht in gewerblichem Ausmaß urheberrechtlich geschütztes Filmmaterial auf das Videoportal laden. Constantin Film unterlag auch in zweiter Instanz.

Constantin Film hat nach Ansicht des Oberlandesgerichts München keinen Anspruch auf die persönlichen Daten von privaten Nutzern, die illegal aber nicht "im gewerblichen Ausmaß" Filmmaterial hochladen. Das Einfordern von Daten ist demnach nur dann möglich, wenn es sich auch um eine Urheberrechtsverletzung "in gewerblichem Ausmaß" handelt. Das sei in diesem Fall nicht zu erkennen gewesen, befand das Gericht und stellte das einstweilige Verfügungsverfahren ein. So hatte auch das Landgericht München in erster Instanz entschieden.

Anzeige

Auslöser des durch Constantin angestrengten einstweiligen Verfügungsverfahrens war ein Youtube-Nutzer, der einen Großteil des Zeichentrickfilms "Werner - Eiskalt" auf Youtube gestellt hatte. Das erfolgte laut einem Google-Sprecher in fünf oder sechs Sequenzen, die offenbar mehr schlecht als recht im Kino abgefilmt worden waren. Deshalb sei kein gewerblicher Charakter darin zu sehen gewesen. Die Google-Tochter Youtube hatte diese Urheberrechtsverletzung auf Hinweis von Constantin zwar schnell entfernt, das reichte dem deutschen Filmverleih aber nicht. Es wollte die Adresse des Nutzers ausgehändigt bekommen.

Das am 17. November 2011 gefällte Urteil liegt noch nicht in Schriftform vor. Constantin Film kann gegen die im Eilverfahren erwirkte Entscheidung des Oberlandesgerichts kein weiteres Rechtsmittel einlegen. Allerdings ist es laut Google-Sprecher noch möglich, dass Constantin Film sich entscheidet, die Angelegenheit in einem Hauptsacheverfahren zu klären. Google selbst habe kein Interesse daran, erklärte Google Golem.de.

Eine Stellungnahme von Constantin Film liegt der Redaktion noch nicht vor.


eye home zur Startseite
nOOcrypt 02. Dez 2011

Das waeren bei mir 3 (mit kino.to hatte ich nie was am Hut) voellig unterschiedliche...

katzenpisse 19. Nov 2011

Das frag ich mich auch.

katzenpisse 19. Nov 2011

Das wird uns schon seit 30 Jahren vorgebetet.

Charles Marlow 18. Nov 2011

So grottenschlecht, wie er war. Sorry, Brösel, aber Dir hat der Zahn der Zeit scheint's...

admin666 18. Nov 2011

sie haben Strafanzeige gestellt und schon in der 2. Instanz verloren ! "Constantin Film...


Telemedicus / 20. Nov 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBOTIX AG, Langmeil
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  2. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  3. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52

  4. Ab der kommerziellen Firma..

    SchmuseTigger | 14:51

  5. akute Zahlungsunfähigkeit

    mal_so | 14:44


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel