Illegale Filmkopie: Youtube muss Adresse privater Nutzer nicht herausgeben
Szene aus dem Film Werner - Eiskalt (Bild: Constantin Film)

Illegale Filmkopie Youtube muss Adresse privater Nutzer nicht herausgeben

Youtube muss weiterhin nicht die Daten von Nutzern herausgeben, die unerlaubt, aber nicht in gewerblichem Ausmaß urheberrechtlich geschütztes Filmmaterial auf das Videoportal laden. Constantin Film unterlag auch in zweiter Instanz.

Anzeige

Constantin Film hat nach Ansicht des Oberlandesgerichts München keinen Anspruch auf die persönlichen Daten von privaten Nutzern, die illegal aber nicht "im gewerblichen Ausmaß" Filmmaterial hochladen. Das Einfordern von Daten ist demnach nur dann möglich, wenn es sich auch um eine Urheberrechtsverletzung "in gewerblichem Ausmaß" handelt. Das sei in diesem Fall nicht zu erkennen gewesen, befand das Gericht und stellte das einstweilige Verfügungsverfahren ein. So hatte auch das Landgericht München in erster Instanz entschieden.

Auslöser des durch Constantin angestrengten einstweiligen Verfügungsverfahrens war ein Youtube-Nutzer, der einen Großteil des Zeichentrickfilms "Werner - Eiskalt" auf Youtube gestellt hatte. Das erfolgte laut einem Google-Sprecher in fünf oder sechs Sequenzen, die offenbar mehr schlecht als recht im Kino abgefilmt worden waren. Deshalb sei kein gewerblicher Charakter darin zu sehen gewesen. Die Google-Tochter Youtube hatte diese Urheberrechtsverletzung auf Hinweis von Constantin zwar schnell entfernt, das reichte dem deutschen Filmverleih aber nicht. Es wollte die Adresse des Nutzers ausgehändigt bekommen.

Das am 17. November 2011 gefällte Urteil liegt noch nicht in Schriftform vor. Constantin Film kann gegen die im Eilverfahren erwirkte Entscheidung des Oberlandesgerichts kein weiteres Rechtsmittel einlegen. Allerdings ist es laut Google-Sprecher noch möglich, dass Constantin Film sich entscheidet, die Angelegenheit in einem Hauptsacheverfahren zu klären. Google selbst habe kein Interesse daran, erklärte Google Golem.de.

Eine Stellungnahme von Constantin Film liegt der Redaktion noch nicht vor.


nOOcrypt 02. Dez 2011

Das waeren bei mir 3 (mit kino.to hatte ich nie was am Hut) voellig unterschiedliche...

katzenpisse 19. Nov 2011

Das frag ich mich auch.

katzenpisse 19. Nov 2011

Das wird uns schon seit 30 Jahren vorgebetet.

Charles Marlow 18. Nov 2011

So grottenschlecht, wie er war. Sorry, Brösel, aber Dir hat der Zahn der Zeit scheint's...

admin666 18. Nov 2011

sie haben Strafanzeige gestellt und schon in der 2. Instanz verloren ! "Constantin Film...

Kommentieren




Anzeige

  1. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  4. Mitarbeiter/in Informationstechnologie CAD / CAM Prozesskette
    Daimler AG, Wörth

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel