Apple will Notebookscharniere zu Antennengehäusen machen.
Apple will Notebookscharniere zu Antennengehäusen machen. (Bild: Andreas Donath)

Apple-Patent Macbooks mit UMTS im Scharnier

Apple ist in den USA ein Patent zugesprochen worden, das ein Macbook beschreibt, in dessen Scharnier mehrere Antennen und Handytechnik eingebaut sind.

Anzeige

Mac OS X und iOS nähern sich immer stärker an. Dadurch liegt es nahe, auch die mobile Hardware weiter anzugleichen. Der geringen Platz, den das Gehäuse der flachen Geräte bietet, soll besonders gut ausgenutzt werden. Ein US-Patent beschreibt, wie Apple vorgehen könnte.

  • Notebook mit Mobilfunktechnik im Scharnier aus dem US-Patent 8,059,039. (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Diese Explosionszeichung aus dem US-Patent 8,059,039 beschreibt kein abnehmbares Display. (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Notebook mit Mobilfunktechnik im Scharnier aus dem US-Patent 8,059,039. (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Notebook mit Mobilfunktechnik im Scharnier aus dem US-Patent 8,059,039. (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Notebook mit Mobilfunktechnik im Scharnier aus dem US-Patent 8,059,039. (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Das Scharnier des Notebooks enthält die für ein Mobilfunkmodul notwendigen Antennen, die für die unterschiedlichen Frequenzbänder erforderlich sind. Ob das Display auf den Rücken des Notebooks gedreht werden kann, um daraus ein Tablet zu machen, geht aus dem Patentantrag nicht hervor. Einige Medien spekulierten angesichts der Explosionszeichnung im Patentantrag sogar über ein abnehmbares Display.

Externe UMTS-Modems werden überflüssig

Die Integration von Mobilfunktechnik wäre ein längst notwendiger Schritt, um das Macbook Air und das Macbook Pro für die Zukunft und die Konkurrenz der Ultrabooks zu rüsten. Bislang wurde nur in das iPad und das iPhone ein Mobilfunkmodem integriert, während Anwender, die mit ihrem Apple-Notebook über UMTS oder GPRS online gehen wollen, eine externe, sperrige USB-Lösung benötigen.

Das US-Patent "Clutch barrel antenna for wireless electronic devices" mit der Nummer 8,059,039 wurde Ende September 2008 eingereicht und Mitte November 2011 von der Behörde erteilt. Die US-Website Patentlyapple weist auf zahlreiche Patentanträge aus den Jahren 2010 und 2011 hin, in denen Apple weitere Telefonfunktionen eines künftigen Macbooks beschreibt.

Ob die Idee jemals in konkrete Produkte mündet, ist wie immer ungewiss. Eine Vielzahl beantragter und erteilter Patente wurde nie in Produkte oder Programme umgesetzt.


AndyGER 20. Nov 2011

Klasse finde ich, wie alle wieder genau wissen, was Sache ist. Aber man kennt das ja...

ap (Golem.de) 19. Nov 2011

Das persönliche Gezanke dauert nun doch zu lange an. Der Thread wurde geschlossen.

Netspy 19. Nov 2011

Jo, du solltest echt mal richtig lesen und nicht nur irgendwas reininterpretieren.

nimbex 18. Nov 2011

so stellt es sich jetzt besser dar: Appel ist multipolitisch suboptimal. geschlossene...

LennStar 18. Nov 2011

Die Welt ist schon bescheuert. Ich muss mir auch sowas ausdenken. Wie Windräder auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter/-in für den Bereich mobile Endgeräte
    Deutsche Bundesbank, München
  3. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  4. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Filmreife Osterangebote bei Amazon
    (u. a. Avatar 3D + Titanic 3D 19,97€, Rocky 1-6 22,97€ Blu-ray, Stirb langsam 1-5 Blu-ray 24...
  2. NUR HEUTE: PlayStation 4 + The Order: 1886 Limited Steelbook Edition "Ausdauer des Ritters" + 2 Controller + Kamera
    399,00€ USK 18
  3. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    Wechselgänger | 09:14

  2. Re: Back to Openoffice

    MarioWario | 08:52

  3. Ribbons

    SJ | 08:38

  4. Welchen Vorteil soll denn eigentlich die Lizenz...

    Ovaron | 08:17

  5. Re: Herunterladen und mit VLC abspielen.

    Tobias Claren | 08:04


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel