Dell M110
Dell M110 (Bild: Dell)

Dell Reisetauglicher LED-Projektor mit 300 Lumen

Der M110 von Dell ist ein besonders kleiner und leichter LED-Projektor mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist er erheblich heller geworden.

Anzeige

Der Dell M110 arbeitet mit LED-Technik und einer Helligkeit von 300 ANSI-Lumen. Das Kontrastverhältnis gibt der Computerhersteller mit 10.000:1 an. Bislang waren LED-Projektoren relativ lichtschwach. Der Ende 2008 vorgestellte Dell M109S erreichte zum Beispiel nur 50 ANSI-Lumen.

  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
  • Dell M110 (Bild: Dell)
Dell M110 (Bild: Dell)

Mit einer Breite von 105 mm, einer Tiefe von 104 mm und einer Höhe von 37 mm kann der Dell M110 leicht verstaut werden. Er kann über seine VGA-, HDMI- und USB-Schnittstelle mit Peripheriegeräten verbunden werden. Dadurch steigt allerdings das Gepäckvolumen wieder an.

Für autonome Präsentationen ohne zusätzlich zu transportierenden Gerätepark hat Dell dem Projektor zudem 1 GByte Flash-Speicher eingebaut. Der Anwender kann darauf Videos und Fotos ablegen, die der M110 dann projiziert. Ein Speicherkartenschacht für Micro-SD-Speicherkarten ist ebenfalls integriert. Mit dem optional erhältlichen WLAN-Dongle können Inhalte drahtlos an den Projektor gesendet werden. Für die klangliche Untermalung sorgt ein 1-Watt-Lautsprecher.

Bei einem Projektionsabstand von 0,97  bis 2,58 Meter lassen sich Bilddiagonalen von ca. 0,76  bis 2,03 Meter erreichen. Die LED-Beleuchtung des DLP-Projektors soll eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden aufweisen. Das wären bei einer täglichen Betriebsdauer von 4 Stunden ungefähr 13,5 Jahre kontinuierlicher Betrieb. In der Praxis dürfte der Projektor also noch vor dem Ende der Lampenslebendauer ausgetauscht werden.

Optional sind ein höhenverstellbares Stativ sowie eine Fernbedienung erhältlich. Der Dell M110 wird für rund 440 Euro zuzüglich Versandkosten verkauft.


maxule 18. Nov 2011

Da das nun mal für die Reise gedacht ist, sind 76 cm Diagonale zusammen mit einem...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen
  4. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Grand Budapest Hotel, American History X, Heat, Sieben, Sherlock Holmes, Cloud Atlas)
  2. NUR NOCH HEUTE: 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Gravity 14,99€, Smaugs Einöde 14,90€, Edge of Tomorrow 14,99€)
  3. Jurassic Park - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    9,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  2. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  3. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  4. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  5. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  6. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  7. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  8. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  9. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  10. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. der reinfall ist schon garantiert

    Seasdfgas | 13:09

  2. Re: .com Blase 4.0?

    robinx999 | 12:41

  3. Re: Viel zu kompliziert

    derdiedas | 12:38

  4. Re: Bessere lösung

    derdiedas | 12:36

  5. Sehr gut, somit entfällt die Begründung für...

    potschi | 12:35


  1. 12:45

  2. 10:53

  3. 09:00

  4. 15:05

  5. 14:35

  6. 14:14

  7. 13:52

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel