Anzeige
Atrix erhält Android 2.3.4.
Atrix erhält Android 2.3.4. (Bild: Motorola)

Motorola Atrix Update auf Android 2.3.4 ist da - für Vodafone-Kunden

Motorola verteilt das Update auf Android 2.3.4 alias Gingerbread für das Atrix in Deutschland. Aber zunächst gibt es das Gingerbread-Update nur für die Smartphones, die bei Vodafone gekauft wurden. Wann die übrigen Atrix-Kunden ein Update erhalten, ist nicht klar.

Anzeige

Motorola hat damit begonnen, für das Atrix ein Update auf Android 2.3.4 alias Gingerbread in Deutschland zu verteilen. Vorerst erhalten aber nur Atrix-Besitzer ein Update auf Android 2.3.4, die ihr Android-Smartphone bei Vodafone gekauft haben. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Mobiltelefon zu aktualisieren. Ab Anfang kommender Woche sollen dann weitere Updateschübe folgen. Ob dann auch weitere deutsche Kunden oder zunächst Kunden in anderen Länder das Update erhalten werden, behält Motorola noch für sich.

Das Update auf Android 2.3.4 hinkt der aktuellen Android-Entwicklung hinterher. Für die Nexus-Modelle von Google wurde bereits Android 2.3.6 verteilt und die Arbeiten an Android 2.3.7 sind abgeschlossen. Damit erhalten Atrix-Besitzer also keine aktuelle Gingerbread-Version. Mit dem aktuellen Update veröffentlicht Motorola das erste Gingerbread-Update des Unternehmens und hinkt damit anderen Herstellern von Android-Smartphones erheblich hinterher, die bereits viele ihrer Smartphones aktualisiert haben.

Gingerbread bringt einige Verbesserungen

Das Update auf Android 2.3.4 kann auf dem Atrix drahtlos installiert werden, ein Computer ist zur Aktualisierung des Smartphones nicht erforderlich. Das Update bringt eine überarbeitete Bildschirmtastatur, eine optimierte Zwischenablage, bessere Stromsparfunktionen sowie einen neuen Downloadmanager. Anwendungen lassen sich besser verwalten und die Kameraanwendung beherrscht den Zugriff auf mehrere Kameras im Gerät. Mit dem Update wird außerdem eine Sicherheitslücke im Android-Browser beseitigt. Zudem werden Diginotar-Zertifikate nun widerrufen und zwei Angriffsmöglichkeiten mit nativem Libpng-Code und bei Pairing-Anfragen des Freisprechprofils verhindert.

Mitte November 2011 wollte Motorola außer für das Atrix auch für das Milestone 2 ein Update auf Gingerbread anbieten. Bisher ist das Update für das Milestone 2 allerdings nicht erschienen. Motorola hat keine neuen Angaben dazu gemacht, wann es zu erwarten ist. Ursprünglich wollte Motorola das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread sowohl für das Atrix als auch das Milestone 2 im Oktober 2011 veröffentlichen.


Vollpfosten 18. Nov 2011

Motorola eben. Wenn Cynagon den Fingerprint-Reader und Webtop unterstützt, werde ich auch...

Flying Circus 17. Nov 2011

Die geschätzte Kundschaft soll sich ja auch das Defy Plus kaufen. Da ist dann Gingerbread...

fratze123 17. Nov 2011

ich würde mir nie ein händie kaufen, was mir einen bestimmten provider aufdrängen will.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  2. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    9,99
  3. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Ach, Mozilla...

    jjfx | 00:07

  2. Re: Linuxport?

    eXXogene | 00:03

  3. Re: Wer sich der Apple-Diktatur unterwirft ist...

    Trockenobst | 06.02. 23:58

  4. Re: Haben will! xD

    ArcherV | 06.02. 23:51

  5. Re: Wie einst webOS

    jjfx | 06.02. 23:51


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel