Anzeige
Android-Dominanz ist ungebrochen.
Android-Dominanz ist ungebrochen. (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Smartphones Android-Dominanz legt zu, Symbian verliert erheblich

Auf mehr als der Hälfte aller im vergangenen Quartal verkauften Smartphones lief Android, haben Marktforscher ermittelt. Symbian verlor massiv Marktanteile.

Anzeige

Android führt den Markt der Smartphoneplattformen nochmals gestärkt an, das zeigen die Zahlen der Marktforscher von Gartner. Sie haben ermittelt, wie sich die Smartphoneplattformen im dritten Quartal 2011 auf dem Weltmarkt verkauft haben. Über die Hälfte aller verkauften Smartphones lief demnach mit Android, das erstmals die 50-Prozent-Marke überschritt.

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum legte Android erheblich zu. Der Marktanteil stieg von 25,3 Prozent auf 52,5 Prozent. Diese Steigerung ist auf den Absatz von 60,5 Millionen Smartphones zurückzuführen. Auch im Vergleich zum Vorquartal legte Android zu, wenn auch nicht so gewaltig. Im zweiten Quartal 2011 lag der Marktanteil von Android bei 43,4 Prozent.

Smartphone-PlattformVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Android60,5 Millionen52,5 Prozent
2. Symbian19,5 Millionen16,9 Prozent
3. iOS17,3 Millionen15 Prozent
4. Blackberry OS12,7 Millionen11 Prozent
5. Bada2,5 Millionen2,2 Prozent
6. Microsoft-Plattform1,7 Millionen1,5 Prozent
Smartphone-Plattformen im dritten Quartal 2011

Deutlich schlechter sieht es für die Symbian-Plattform aus, die vor allem noch von Nokia verwendet wird. Der Symbian-Marktanteil sackte von 36,3 Prozent vor einem Jahr auf 16,9 Prozent ab. Nur noch 19,5 Millionen Smartphones mit Symbian wurden im dritten Quartal 2011 auf dem Weltmarkt verkauft, immerhin reicht das gerade noch so für den zweiten Platz.

Schon im ersten Quartal 2011 hatte sich der Symbian-Marktanteil auf 27,4 Prozent verringert und war im zweiten Quartal 2011 auf 22,1 Prozent gefallen. Für das vierte Quartal 2011 wird erwartet, dass Symbians Marktanteil auf unter 15 Prozent absinkt und dann ein Abstieg auf den dritten oder sogar vierten Platz der Smartphoneplattformen ansteht.

Apples iOS könnte Symbian im nächsten Quartal überholen 

eye home zur Startseite
JanZmus 18. Nov 2011

JEDES Gerät schränkt dich ein, aber mal die Gegenfrage: Findest du es NICHT klug, Geräte...

Hassan 17. Nov 2011

Hol dir Symbian. Da kann man gleich von Anfang an PDF per E-Mail versenden.

ChMu 17. Nov 2011

Noch ist es nicht soweit. Die Verkaufszahlen sagen erstmal nur etwas ueber die letzten...

UrielVentris 17. Nov 2011

Weil jeder mit einem Smartphone eine App holt? Dann gehöre ich nicht dazu.

Kommentieren



Anzeige

  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Google hat die GPL getötet

    Lapje | 21:47

  2. Re: Vectoring verhindert Wettbewerb.

    RipClaw | 21:45

  3. Re: was ist eigentlich mit

    daarkside | 21:43

  4. Re: Entwicklung von Apple TV so teuer?

    Pjörn | 21:39

  5. so ein System darf nicht zugelassen werden!!!

    hle.ogr | 21:37


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel