Kabel Deutschland: Schnulzen in HD
Romance TV - bei Kabel Deutschland bald auch in HD-Auflösung (Bild: Romance TV)

Kabel Deutschland Schnulzen in HD

Kunden von Kabel Deutschland können bald auch hochauflösende Schnulzen und Telenovelas empfangen. Ab dem 7. Dezember 2011 wird dazu der Sender Romance TV HD in das Kabelnetz des Anbieters eingespeist.

Anzeige

Ab dem 7. Dezember 2011 steht Romance TV HD im Kabelnetz von Kabel Deutschland zur Verfügung. Der Sender erfordert ein Abonnement des kostenpflichtigen Premium-HD-Angebots und bietet "eine große Auswahl an romantischen Spielfilmen, Telenovelas und Serien in gestochen scharfer Bildqualität", wie Kabel Deutschland wirbt.

Für Premium-HD-Abonnenten ohne modernisiertes Hausnetz wird Romance TV in SD-Qualität eingespeist. Bestandskunden mit Kabel Digital Home können Romance TV weiterhin in SD-Qualität empfangen. Über das Video-on-Demand-Angebot Select Video und den darin enthaltenen Sendershop von Romance TV können HD-Inhalte bereits jetzt abgerufen werden.

Mit Romance TV und einem weiteren, gleichzeitig startenden, aber noch ungenannten Angebot erhöht der Kabelnetzbetreiber die Anzahl der eingespeisten HD-Sender auf insgesamt 26.


S-Talker 17. Nov 2011

Ich gehe stark davon aus, dass "Romance TV" kein Privat-HD Sender sondern Premium-HD...

Charles Marlow 16. Nov 2011

Wie sie Südamerika oft dazu benutzt werden, um die Unterschicht einzulullen und von der...

XeniosZeus 16. Nov 2011

Nein, da musst du KaD einen Kündigungsauftrag mit Rufnummernmitnahme von der Telekom...

Replay 16. Nov 2011

Was ist SiXX? Ich vermute, daß das was ist, was man entbehren kann ^^ Wir haben hier nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  2. IT-Spezialist Netz- und Systemmanagement (m/w)
    Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  2. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  3. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  4. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  5. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  6. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  7. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  8. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  9. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  10. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel