Kabel Deutschland: Schnulzen in HD
Romance TV - bei Kabel Deutschland bald auch in HD-Auflösung (Bild: Romance TV)

Kabel Deutschland Schnulzen in HD

Kunden von Kabel Deutschland können bald auch hochauflösende Schnulzen und Telenovelas empfangen. Ab dem 7. Dezember 2011 wird dazu der Sender Romance TV HD in das Kabelnetz des Anbieters eingespeist.

Anzeige

Ab dem 7. Dezember 2011 steht Romance TV HD im Kabelnetz von Kabel Deutschland zur Verfügung. Der Sender erfordert ein Abonnement des kostenpflichtigen Premium-HD-Angebots und bietet "eine große Auswahl an romantischen Spielfilmen, Telenovelas und Serien in gestochen scharfer Bildqualität", wie Kabel Deutschland wirbt.

Für Premium-HD-Abonnenten ohne modernisiertes Hausnetz wird Romance TV in SD-Qualität eingespeist. Bestandskunden mit Kabel Digital Home können Romance TV weiterhin in SD-Qualität empfangen. Über das Video-on-Demand-Angebot Select Video und den darin enthaltenen Sendershop von Romance TV können HD-Inhalte bereits jetzt abgerufen werden.

Mit Romance TV und einem weiteren, gleichzeitig startenden, aber noch ungenannten Angebot erhöht der Kabelnetzbetreiber die Anzahl der eingespeisten HD-Sender auf insgesamt 26.


S-Talker 17. Nov 2011

Ich gehe stark davon aus, dass "Romance TV" kein Privat-HD Sender sondern Premium-HD...

Charles Marlow 16. Nov 2011

Wie sie Südamerika oft dazu benutzt werden, um die Unterschicht einzulullen und von der...

XeniosZeus 16. Nov 2011

Nein, da musst du KaD einen Kündigungsauftrag mit Rufnummernmitnahme von der Telekom...

Replay 16. Nov 2011

Was ist SiXX? Ich vermute, daß das was ist, was man entbehren kann ^^ Wir haben hier nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  4. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel