Neue Suchoption "Verbatim"
Neue Suchoption "Verbatim" (Bild: Google)

Google Verbatim Mehr Kontrolle durch wörtliche Suche

Vor einigen Wochen hat Google den Suchoperator "+" entfernt, nun will es Nutzern mit der neuen Suchoption "Verbatim" wieder mehr Kontrolle über ihre Suchanfragen geben. Die Verbatim-Suche nimmt die Eingaben wörtlich.

Anzeige

Früher ließen sich Wörter in Suchanfragen bei Google mit dem Operator "+" verknüpfen, seit einigen Wochen funktioniert das nicht mehr. Seit der Einführung der Google+-Pages dient das "+" der direkten Suche nach diesen Seiten. Google argumentiert, der +-Operator sei bei weniger als 0,5 Prozent aller Suchanfragen verwendet und bei zwei Dritteln davon falsch eingesetzt worden. Google rät, doppelte Anführungszeichen zu verwenden, da dabei weniger Fehler gemacht werden.

Mit der Suchoption Verbatim führt Google nun eine Alternative ein, die Suchanfragen wortgetreu ausführt, denn normalerweise nimmt Google an einer Suchanfrage automatische Optimierungen vor, um bessere Ergebnisse zu liefern. Auf diese wird bei der Verbatim-Suche verzichtet. Es werden keine Tippfehler korrigiert, keinerlei Personalisierung anhand der besuchten Seiten vorgenommen, keine synonymen Suchworte ergänzt und auch keine ähnlichen Suchanfragen hinzugefügt. Auch sucht Google dann nicht nach anderen Begriffen mit gleichen Wortstamm und streicht auch keine Füllwörter.

Die neue Verbatim-Suche soll nach und nach bei allen Google-Nutzern aktiviert werden. Sie ist dann unter "Mehr Optionen" bzw. "More Search Tools" in der linken Spalte von Googles Suchergebnisseiten erreichbar.

Zudem wolle Google seine Algorithmen zur Optimierung von Suchanfragen weiter verbessern, heißt es in einem Blogeintrag.


Der Held vom... 17. Nov 2011

Zumindest auf den ersten Seiten erscheint kein einziges Suchergebnis, welches (siehe...

yaxl3y 16. Nov 2011

... herzlichen Glückwunsch ;-)

SoniX 16. Nov 2011

gute Antwort *g* ++

DaScorp 16. Nov 2011

wo hat man dich denn ausgegraben? Kannste kein Deutsch lesen oder was ist an Google...

borstel 16. Nov 2011

genau den fall hatte ich diese Woche. Ich habe nach exakt 3 Worten gesucht, bei dem wort3...

Kommentieren



Anzeige

  1. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. IT-Engineer/SE (m/w)
    HWI IT e.K., Teningen
  3. PHP Developer (m/w)
    Helpling GmbH, Berlin
  4. Projektmitarbeiter (m/w) für die Weiterentwicklung des Campus- und Ressourcenmanagements
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Xbox One 1TB Limited Edition inkl. Forza Motorsport 6
    449,00€ - Release 18.09.
  2. VORBESTELLBAR: Saturn 3 - Steelbook [Blu-ray]
    17,20€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 24.09.
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  2. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  3. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  4. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  5. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  6. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  7. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  8. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  9. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  10. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Bandbreite

    ms (Golem.de) | 13:47

  2. Re: Bloß nicht der Regierung an den Karren fahren..

    plutoniumsulfat | 13:46

  3. Re: Kein Vollbild-Modus für Apps mehr in Build 10162?

    HolmHansen | 13:40

  4. Re: Warum nochmal?

    Transistoreffekt | 13:36

  5. Re: Kurz gefasst

    Clarissa1986 | 13:36


  1. 11:55

  2. 10:37

  3. 09:33

  4. 16:52

  5. 16:29

  6. 16:25

  7. 15:52

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel