Julian Assange nach der Verhandlung vor dem High Court in London
Julian Assange nach der Verhandlung vor dem High Court in London (Bild: Paul Hackett/Reuters)

Julian Assange Wikileaks-Gründer will oberstes britisches Gericht anrufen

Julian Assange will vor dem obersten britischen Gericht Widerspruch gegen das Urteil des High Court in London einlegen. Das Gericht hat kürzlich entschieden, dass der Wikileaks-Gründer nach Schweden ausgeliefert werden darf.

Anzeige

Julian Assange will vor dem obersten britischen Gericht, dem Supreme Court, Widerspruch gegen seine Auslieferung nach Schweden einlegen. Der High Court in London hat Anfang November 2011 eine Berufung des Wikileaks-Gründers gegen eine Auslieferung abgelehnt.

Damit der Supreme Court den Fall annimmt, müssen Assanges Anwälte vor dem High Court begründen, dass der Fall eine Rechtsfrage von allgemeiner öffentlicher Bedeutung darstellt. Akzeptierten die Richter diese Begründung, werde sich der Supreme Court mit dem Fall beschäftigen, berichtet die britische Tageszeitung The Guardian.

Die Anhörung vor dem High Court ist für den 5. Dezember angesetzt. Weist das Gericht den Antrag Assanges ab, kann dieser innerhalb von zehn Tagen nach Schweden ausgeliefert werden. Er befürchtet, dass die Skandinavier ihn an die USA ausliefern.

Die schwedischen Behörden werfen Assange Sexualdelikte an zwei Frauen vor, die er jedoch bestreitet. Nachdem die Staatsanwaltschaft in Stockholm ihn deswegen mit einem europäischen Haftbefehl hatte suchen lassen, stellte sich Assange Anfang Dezember 2010 der Polizei in London.

Nach einer kurzen Untersuchungshaft steht er unter Hausarrest in der ostenglischen Grafschaft Norfolk.


Charles Marlow 16. Nov 2011

Die britische Justiz hat schon überdeutlich gemacht, dass sie nur noch willfährig der...

Anonymer Nutzer 16. Nov 2011

^^ Dieser korrupte Sack - kann auch Tussie sein - muss aber ein Ego haben um überhaupt...

Baron Münchhausen. 16. Nov 2011

Assage: "Hi, spreche ich mit dem obersten Gericht?" Oberstes Gericht: "jo, korrekt, was...

Kommentieren



Anzeige

  1. Android App-Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. IT-Administrator und IT-Supporter (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  3. Software-Projektleiter/in Connected Gateway
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SW-Entwickler Fahrerassistenzfunktionen Location referencing and Map Data (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  2. Filmfestival-Filme zum Sonderpreis
  3. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  2. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  3. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft

  4. Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

  5. Windows 10

    Mozilla missfällt neue Festlegung des Standard-Browsers

  6. Kim Dotcom

    "Daten auf Mega sind nicht mehr sicher"

  7. Latitude 12 Rugged Tablet

    Dells erstes Outdoor-Tablet braucht einen zweiten Akku

  8. Bundestags-Hack

    Reparatur des Bundestagsnetzes soll vier Tage dauern

  9. Zombi

    Untoter Abstecher nach London

  10. Sysadmin Day

    Mögest du in interessanten Zeiten leben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Warum bitte updaten????

    SoniX | 13:23

  2. Lohnt sich das Moto G 2Gen noch?

    nille02 | 13:23

  3. Re: Ich find die Dinger einfach....

    Bujin | 13:23

  4. Re: Standard-Browsers wieder einfacher für den...

    Phantomal | 13:22

  5. Re: Hat jemand Tips zu Alternativen?

    Ultronkalaver | 13:22


  1. 13:14

  2. 13:07

  3. 12:03

  4. 11:42

  5. 11:38

  6. 11:15

  7. 10:47

  8. 10:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel