Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Battlefield 3 Forumsperre in Origin führt zu Spieleverlust

Erneut entfacht Electronic Arts mit seinem Onlineportal Origin Ärger: Als problematisch eingestufte Kommentare können offenbar nicht nur zu einer Sperre im Forum führen, sondern auch zum Totalverlust etwa von Battlefield 3.

Anzeige

Das Onlineportal Origin von Electronic Arts produziert weiter Negativschlagzeilen: Wie die britische Newsseite Rockpapershotgun.com meldet, können Spieler durch ihre Beiträge im Forum auch den Zugriff auf ihre mit dem Account verknüpften Spiele verlieren - und beispielsweise ihre Investition in Battlefield 3 als Totalverlust abschreiben. Rockpapershotgun.com berichtet über mehrere Fälle, in denen sich Spieler mit ihren - laut der Newsseite teils tatsächlich problematischen, teils harmlosen - Äußerungen in den Foren eine Sperre zum weiteren Kommentieren eingehandelt hätten. Gleichzeitig hätten sie aber auch den Zugriff auf Battlefield 3 verloren.

Erst im Frühjahr 2011 hatte EA nach ähnlichen Fällen gesagt, ein Fehler habe bei einer Sperre im Forum zu einem Verlust des gesamten Nutzerkontos geführt. Das Problem solle rasch behoben werden, hieß es damals. Zu den aktuellen Fällen hat sich EA bislang nicht geäußert. Im derzeit gültigen Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) schreibt EA, dass es untersagt sei, andere Mitglieder etwa in den Foren "zu diffamieren, beleidigen, drangsalieren, mit Spam zu belästigen und/oder anderweitig deren Nutzung der Anwendung zu beeinträchtigen."

Origin bringt dem Publisher Electronic Arts schon länger viel Kritik aus der Spielerszene ein. Zuletzt ging es vor allem darum, dass die EULA der Software sehr weitgehende Zugriffsrechte auf persönliche Daten des Anwenders vorsah - so weitgehend, dass viele Spieler von "Spyware" sprachen; EA hat die Nutzungsbedingungen inzwischen etwas entschärft. Am Wochenende hatte Dice, das schwedische Entwicklerstudio hinter Battlefield 3, per Twitter bekanntgegeben, dass ein paar hundert Accounts gesperrt worden seien, weil die Spieler Lücken in der Gameplay-Mechanik gefunden und ausgenutzt hätten.


klo 18. Nov 2011

Sie ist unendlich wie das All;) Was du beschreibst ist eine einfache Möglichkeit mit...

d333wd 17. Nov 2011

Für den Großteil der Menschen hier ist Max Payne 3 sowieso der b esssere kauf wenn ihr...

Anonymer Nutzer 17. Nov 2011

Ist die Frage ob das auch so einfach geht man gerade kein Redakteur einer...

Trollfeeder 17. Nov 2011

Was ich mich halt frage: Wo ist der Unterschied zwischen Malefiz und BF3. Wenn ich im...

klo 17. Nov 2011

hahahhahahah brilliant...echt schöner post..danke.

Kommentieren




Anzeige

  1. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Inhouse Consultant SAP (m/w) Basis & Security
    Unitymedia GmbH, Köln
  3. Marketing Analytics Manager (m/w)
    Vogel Business Media GmbH & Co.KG, Würzburg
  4. Business Intelligence Consultant (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial CT51264BF160B DDR3-RAM 4GB (1600MHz, CL11, 204-polig) für Notebooks etc.
    24,56€
  2. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€
  3. TOPSELLER: Buffalo USB-Gamepad für PC (SNES-Design)
    ca. 11,12€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: Alternativen?

    Grizu | 21:35

  2. Re: Hey voll super und so

    elf | 21:33

  3. Re: Schade um Scrolls

    GreenD | 21:32

  4. Re: Firewall leider weiterhin unbrauchbar...

    zu Gast | 21:21

  5. Re: wie wär's mit Informatikern ...

    Schattenwerk | 21:19


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel