Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Battlefield 3 Forumsperre in Origin führt zu Spieleverlust

Erneut entfacht Electronic Arts mit seinem Onlineportal Origin Ärger: Als problematisch eingestufte Kommentare können offenbar nicht nur zu einer Sperre im Forum führen, sondern auch zum Totalverlust etwa von Battlefield 3.

Anzeige

Das Onlineportal Origin von Electronic Arts produziert weiter Negativschlagzeilen: Wie die britische Newsseite Rockpapershotgun.com meldet, können Spieler durch ihre Beiträge im Forum auch den Zugriff auf ihre mit dem Account verknüpften Spiele verlieren - und beispielsweise ihre Investition in Battlefield 3 als Totalverlust abschreiben. Rockpapershotgun.com berichtet über mehrere Fälle, in denen sich Spieler mit ihren - laut der Newsseite teils tatsächlich problematischen, teils harmlosen - Äußerungen in den Foren eine Sperre zum weiteren Kommentieren eingehandelt hätten. Gleichzeitig hätten sie aber auch den Zugriff auf Battlefield 3 verloren.

Erst im Frühjahr 2011 hatte EA nach ähnlichen Fällen gesagt, ein Fehler habe bei einer Sperre im Forum zu einem Verlust des gesamten Nutzerkontos geführt. Das Problem solle rasch behoben werden, hieß es damals. Zu den aktuellen Fällen hat sich EA bislang nicht geäußert. Im derzeit gültigen Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) schreibt EA, dass es untersagt sei, andere Mitglieder etwa in den Foren "zu diffamieren, beleidigen, drangsalieren, mit Spam zu belästigen und/oder anderweitig deren Nutzung der Anwendung zu beeinträchtigen."

Origin bringt dem Publisher Electronic Arts schon länger viel Kritik aus der Spielerszene ein. Zuletzt ging es vor allem darum, dass die EULA der Software sehr weitgehende Zugriffsrechte auf persönliche Daten des Anwenders vorsah - so weitgehend, dass viele Spieler von "Spyware" sprachen; EA hat die Nutzungsbedingungen inzwischen etwas entschärft. Am Wochenende hatte Dice, das schwedische Entwicklerstudio hinter Battlefield 3, per Twitter bekanntgegeben, dass ein paar hundert Accounts gesperrt worden seien, weil die Spieler Lücken in der Gameplay-Mechanik gefunden und ausgenutzt hätten.


eye home zur Startseite
klo 18. Nov 2011

Sie ist unendlich wie das All;) Was du beschreibst ist eine einfache Möglichkeit mit...

d333wd 17. Nov 2011

Für den Großteil der Menschen hier ist Max Payne 3 sowieso der b esssere kauf wenn ihr...

Anonymer Nutzer 17. Nov 2011

Ist die Frage ob das auch so einfach geht man gerade kein Redakteur einer...

Trollfeeder 17. Nov 2011

Was ich mich halt frage: Wo ist der Unterschied zwischen Malefiz und BF3. Wenn ich im...

klo 17. Nov 2011

hahahhahahah brilliant...echt schöner post..danke.

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 03:51

  2. Auslastung TAT-14

    Xilence | 03:46

  3. Re: Ist doch eh sinnlos...

    Neuro-Chef | 03:23

  4. Re: Schuld liegt nicht bei Facebook

    cpt.dirk | 03:11

  5. Re: "Mainstream"? "Modebegriff"? "Enfant...

    Neuro-Chef | 03:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel