Programmieraufgabe Instagram sagt dem Schredder den Kampf an

Instagram hat einen Wettbewerb für arbeitssuchende Programmierer ausgeschrieben: Wer ein elegantes Script schreibt, das ein geschreddertes Bild wieder zusammensetzt, bekommt ein Vorstellungsgespräch. Auch die Darpa sucht nach Methoden, um geschredderte Dokumente zu rekonstruieren.

Anzeige

Einen originellen Einstellungstest für Programmierer hat sich das US-Softwareunternehmen Burbn, Entwickler der Fotosharing-App Instagram, ausgedacht: Die Kandidaten sollen ein Script entwickeln, mit dem sich ein geschreddertes Foto wieder herstellen lässt.

32 Pixel breite Streifen

Vorgegeben ist ein Bild der japanischen Hauptstadt Tokio, das in 32 Pixel breite Streifen zerschnitten und wieder zusammengesetzt wurde. Die Teilnehmer sollen ein Script in einer Sprache ihrer Wahl schreiben, das ein Foto sowie andere, die ähnlich behandelt wurden, wieder richtig zusammensetzt. Als freiwillige Fleißaufgabe können die Teilnehmer ihr Script so erweitern, dass es herausfindet, wie breit die Steifen sind.

Die Teilnehmer sollten ihre Lösung an Burbn schicken, heißt es in der Ausschreibung. Eine elegante Lösung zu programmieren, sei ein "todsicherer Weg", einen Vorstellungstermin zu bekommen, verspricht das Unternehmen.

Darpa lässt puzzeln

Etwas Ähnliches versucht auch die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa): Die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums hat Ende Oktober 2011 einen Puzzle-Wettbewerb, die Shredder Challenge, ausgerufen. Dabei sollen die Teilnehmer fünf zerrissene Dokumente wieder zusammensetzen. Als Preisgeld hat sie 50.000 US-Dollar ausgelobt.

Anders als bei der Instagram-Ausschreibung dürfen die Dokumente bei der Shredder Challenge auch von Hand zusammengesetzt werden. Nach einem Bericht der US-Computerzeitschrift Information Week haben die meisten der rund 5.000 teilnehmenden Teams für die ersten beiden Dokumente auch eine manuelle Methode gewählt. Laut Darpa lassen sich die drei anderen aber nur mit Hilfe von Computern wieder lesbar machen. Hintergrund ist, dass US-Soldaten immer wieder große Mengen geschredderter Papiere sicherstellen. Die Darpa sucht jetzt nach einer Methode, um die Dokumente möglichst schnell und einfach zu rekonstruieren.


Manekineko 16. Nov 2011

Versteh ich auch nicht, Randbetrachtung ist gut und hilft (was auch sonst). Ich hatte es...

Manekineko 16. Nov 2011

Oha :( @TS Zeilenumbruch finden, also so wie das Runde ins Eckige? Evtl. gehst Du zu giga...

der_heinz 15. Nov 2011

Absolute Sicherheit gibt es natürlich nicht wenn man die Papierreste nicht vernichtet...

NativesAlter 14. Nov 2011

... ist einfach zu lösen, dafür reich 'ne einfache Webrecherche. Ich komme auf Minimum 4...

fiesemoepps 14. Nov 2011

und ihr dürft mal nen Kaffee bei uns trinken? Wie unverschämt ist das denn?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-System Engineer (m/w)
    DEKRA SE, Stuttgart
  2. Bauingenieur / Bauingenieurin bzw. Bauinformatiker / Bauinformatikerin
    Ed. Züblin AG, Stuttgart
  3. IT Service Manager (m/w) Entwicklung von Basis-Kundenfunktionen
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler Microsoft C# / .NET (m/w)
    HABA - Erfinder für Kinder, Habermaaß GmbH, Bad Rodach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  2. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  3. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer

  4. Axel-Springer-Chef

    "Wir haben Angst vor Google"

  5. WLAN

    Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

  6. All-in-One Media Keyboard

    Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad

  7. Sicherheitslücke

    Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich

  8. Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014

    Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

  9. Cortana im Test

    Gebt Windows Phone eine Stimme

  10. Megaupload

    Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel