Deutsche Wegweiser in Skyrim
Deutsche Wegweiser in Skyrim (Bild: Scharesoft.de)

Skyrim Mods für Arachnophobiker und deutsche Wegweiser

Dank Skyrim, Modern Warfare 3 und Battlefield 3 hat es nach langer Zeit erstmals wieder lange Warteschlagen im Spielefachhandel gegeben. Für Skyrim hat die Fangemeinde schon erste Mods erstellt. Über eine dürften sich besonders deutsche Abenteurer freuen.

Anzeige

Zumindest in Großstädten wie Berlin und München waren angesichts der frisch gestarteten Titel The Elder Scrolls 5: Skyrim, Call of Duty: Modern Warfare 3 und Battlefield 3 tatsächlich lange Warteschlangen in einigen Games-Läden zu sehen. Das große Spielerinteresse sorgt offenbar vom Start weg für eine lebendige Szene: So gibt es bereits eine Mod für Skyrim, mit der sich die Wegweiser mit den englischsprachigen Städtenamen gegen die deutschen Bezeichnungen austauschen lassen - die zudem noch deutlich besser lesbar sind. Eine andere Mod dürfte bei Spielern mit Arachnophobie gut ankommen: Sie entfernt die Spinnen aus Skyrim. Beide Mods sind nur für die PC-Version verfügbar.

Für Skyrim ist mittlerweile der erste Patch für alle drei Plattformen verfügbar. Version 1.1 behebt kleinere Fehler, sorgt laut Bethesda generell für etwas bessere Performance und Stabilität und behebt Bugs in einigen Quests. Das nächste Update wird vor allem für Spieler auf der Xbox 360 interessant: Der Patch soll Probleme mit Texturen beheben. Die entstehen, wenn The Elder Scrolls 5 auf der Festplatte der Konsole installiert ist; die Entwickler raten derzeit, direkt von der DVD zu spielen. Auf der Playstation 3 gibt es dieses Problem nicht.

Zumindest auf dem Onlineportal Steam schlägt Skyrim derzeit alle anderen PC-Spiele um Längen. So liegt der aktuelle Tageshöchststand der aktiven Gamer mit dem Rollenspiel von Bethesda Softworks bei fast 290.000 Spielern. Modern Warfare 3 folgt abgeschlagen auf Rang 2 mit knapp 90.000 Spielern; da Battlefield 3 nur über das umstrittene Origin verfügbar ist, taucht es in der Liste nicht auf.

Die Konsolenfassung von Modern Warfare 3 lässt allerdings die Kassen weltweit in Rekordfrequenz klingeln. Rund 3,6 Millionen Einheiten hat Activision allein in Großbritannien und den USA innerhalb der ersten 24 Stunden verkauft und so Gesamtumstätze in Höhe von 400 Millionen US-Dollar generiert. "Ausgehend von den Verkaufszahlen der beiden Länder, können wir erahnen, dass der Launch von Call of Duty: Modern Warfare 3 der größte Verkaufsstart eines Entertainment-Produkts aller Zeiten ist", sagte Bobby Kotick, Chef von Activision- "Neben Call of Duty gibt es keine andere Entertainment-Franchise, die solche Rekorde am ersten Tag vorweisen kann - und das drei Jahre in Folge. Die Verkaufszahlen der Call of Duty-Serie übertreffen weltweite Kassenschlager wie Star Wars und Herr der Ringe, zwei der wohl erfolgreichsten Unterhaltungsprodukte."


Rondrian 15. Nov 2011

PS3 8,39 Millionen xbox360 9,27 Millionen PC 0,71 Millionen Alle Zahlen Weltweit: http...

amp amp nico 15. Nov 2011

Kann man bei Steam die gesprochene Sprache auf Englisch umstellen wie bei einigen anderen...

Haudegen 14. Nov 2011

Mir machen die Spinnen zwar grundsätzlich nichts aus - trotzdem lebe ich ohne sie besser.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) für mobile Systeme
    FILIADATA, Karlsruhe
  2. SAP BI Inhouse Projektmanager (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Braunschweig
  3. Marketing-Koordinator (m/w) für den Bereich Technik
    Dialog Lebensversicherungs-AG, Augsburg
  4. Data Warehouse Specialist (m/w)
    Aspera GmbH, Aachen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    39,00€
  2. Kingston HyperX Cloud Headset
    74,90€
  3. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    57,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  2. Android-Verbreitung

    Lollipop-Anteil verdoppelt sich

  3. Yemeksepeti

    Lieferheld kauft Konkurrenten für 589 Millionen Dollar

  4. Tor Browser 4.5 angesehen

    Mehr Privatsphäre für Surfer

  5. Set-Top-Box

    Fernsteuerung für Apple TV soll ein Touchpad erhalten

  6. Windows Server 2016

    Azure Stack kommt für das eigene Rechenzentrum

  7. GE

    Siri-gesteuerte LEDs sollen für Wohlbefinden sorgen

  8. Lightvibes

    Philips entwickelt Ambilight für Kinosäle

  9. Mobile App

    Google übernimmt Terminverwaltung Timeful und schließt sie

  10. Wandelflugzeug GL-10

    Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

Windows 10: Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
Windows 10
Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
  1. Microsoft Neue Hololens-Demos zeigen beeindruckende Verbesserungen
  2. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux
  3. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS

  1. Re: Mal wieder sehr innovativ

    nolonar | 11:14

  2. Re: Vertrauen

    DjNDB | 11:11

  3. Re: "Don't be evil"

    jazzgott | 11:07

  4. Re: Immer mehr Gimmicks... immer weniger Film...

    der_wahre_hannes | 11:07

  5. Core i7-5775C teurer als Core i7-6700K?

    ichbinsmalwieder | 11:06


  1. 10:51

  2. 10:48

  3. 10:38

  4. 10:15

  5. 09:29

  6. 08:58

  7. 08:44

  8. 08:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel