Handy-Konzept Nokia Gem
Handy-Konzept Nokia Gem (Bild: Nokia)

Nokia Gem Das komplette Handy wird zum Touchscreen

Nokia Research hat zu seinem 25. Geburtstag unter dem Namen Gem ein neues Telefonkonzept vorgestellt, bei dem das gesamte Telefon zu einem Touchscreen wird. Es ändert sein Aussehen, je nachdem, ob es als Telefon, Kamera oder Navigationssystem verwendet wird.

Anzeige

Beim Nokia Gem wird das gesamte Telefon zu einem Touchscreen, der sich dem jeweiligen Einsatzzweck anpasst: mal Kamera, mal Telefon und mal interaktive Landkarte. Die Rückseite könnte auch genutzt werden, um Werbung anzuzeigen, während telefoniert wird, beispielsweise im Tausch gegen geringere Gebühren, erklärte Nokia.

Vor- und Rückseite sind interaktiv. So kann auf der Rückseite in ein Bild hineingezoomt werden, während die Vorderseite das gesamte Bild zeigt. Das funktioniert auch für eine Kartendarstellung.

Es ist auch möglich ein Bild anzuzeigen, das das gesamte Telefon umschließt, als sei das Gerät darin eingewickelt. Das Telefon kann sich so äußerlich den Vorlieben seines Besitzer anpassen. Eine Standardaussehen soll es nicht geben.

  • Nokia Gem: Das ganze Telefon wird zum Touchscreen.
  • Nokia Gem: Das ganze Telefon wird zum Touchscreen.
Nokia Gem: Das ganze Telefon wird zum Touchscreen.

Noch aber ist das Nokia Gem nur eine Zukunftsvision und es ist unklar, ob Aspekte davon in naher Zukunft in Produkte von Nokia einfließen sollen. Die wichtigsten Aspekte des Konzept sind laut Jarkko Saunamäki, der als Designmanager für die Entwicklung des Konzepts Gem verantwortlich war, die Möglichkeit, das Telefon an allen Seiten zu bedienen, sowie dessen wechselndes Aussehen.


Lokster2k 14. Nov 2011

Ja schon richtig, dass man sich schwerlich praktische Anwendungen vorstellen kann...aber...

redex 14. Nov 2011

Ja, Zubekörmarkt ist eventuell für manche ein Argument. Für mich ist nur eine sehr gute...

.02 Cents 14. Nov 2011

Samsung Galaxy Tab 7" - dank Bluetooth sogar Berührungsfrei bedienbar (sowohl im Auto...

neocron 12. Nov 2011

das erklaert so einiges ...

zer0x 11. Nov 2011

Probleme mit dem Ego? ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter SAP Team (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart
  2. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt
  3. IT-Supporter im First- und Second Level (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg, Erfurt
  4. Teamleiter (m/w) Applikationen und Systembetrieb SAP IS-U
    LAS GmbH, Leipzig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mega

    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

  2. Die ROM-Ecke

    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  3. Gesundschrumpfung

    Sony will Smartphone-Modellvielfalt reduzieren

  4. Tchibo

    3D-Drucker beim Kaffeeröster

  5. Auftragsfertiger

    Samsung startet Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses

  6. Safari

    Apple sucht neuen Partner für Internetsuche

  7. Neue Mission

    Nasa will magnetische Rekonnexion erforschen

  8. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroautoförderung in Gefahr

  9. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  10. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. The Intercept NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben
  2. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  3. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen

    •  / 
    Zum Artikel