Foxconn-Arbeiter
Foxconn-Arbeiter (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Kindle-Fire Amazon erhöht Produktion für sein Tablet massiv

Die Vorbestellungen für das Kindle Fire steigen offenbar weiter. Amazons Auftragshersteller und Zulieferer sollen bis Jahresende 5 Millionen Kindle Fire herstellen.

Anzeige

Amazon muss ein weiteres Mal die Bestellungen für das Kindle Fire erhöhen. Wie die taiwanische Branchenzeitung Digitimes aus Herstellerkreisen berichtet, hat der US-Konzern bis Jahresende 2011 über 5 Millionen Kindle Fire bestellt.

Grund sei die wachsende Zahl der Vorbestellungen für das Tablet. Zuvor hatte Amazon laut den Informationen der Digitimes die Bestellungen bereits im dritten Quartal 2011 von 3,5 Millionen auf 4 Millionen Kindle Fire erhöht.

Die Amazon-Zulieferer Wintek, Chunghwa Picture Tubes (CPT), LG Display, Ilitek, Aces Connectors, Wah Hong Industrial, und Quanta Computer, einer der Auftragshersteller, bei dem das Kindle Fire montiert wird, profitieren von der Erhöhung.

Das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire soll ab dem 15. November 2011 für 199 US-Dollar in den USA erhältlich sein. Von Amazon gibt es offiziell keine Angaben zu den Verkaufszahlen der Kindle-E-Book-Reader und zum Kindle Fire.

Konzernchef Jeff Bezos erklärte am 25. Oktober 2011 bei Bekanntgabe der Quartalszahlen: "Basierend auf den Vorbestellungen, die wir für den Kindle Fire erhalten haben, mussten wir einige Millionen mehr bestellen, als wir ohnehin geplant hatten."

Die Investitionen in den Kindle-Bereich und das dazugehörige digitale Geschäft führten bei Amazon zuletzt zu einem Gewinnrückgang um 73 Prozent. Nach Berechnungen der Analysten von IHS Incorporated verliert Amazon mit jedem verkauften Kindle Fire 19 US-Dollar. Bezos will über das Kindle Fire digitale Musik, Bücher, Filme und Software verkaufen. Der Gewinnrückgang dürfte sich durch die Erhöhung der Bestellungen nun noch ausweiten.


dependent 10. Nov 2011

Dass ein Erfolg in den USA über den weiteren Verlauf auch in der EU entscheidet ist in...

Anonymer Nutzer 10. Nov 2011

Falsch. Denn es macht schon einen massiven Unterschied wie groß der Teil des Kuchens...

Kommentieren


markusanderl / 13. Nov 2011

Wochen | rück | blende [45]



Anzeige

  1. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg
  2. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  3. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München
  4. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  2. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  3. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  4. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  5. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  6. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  7. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  8. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  9. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  10. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel