Korruptionsvorwurf: Media-Markt-Topmanager verhaftet
Aktueller Media-Markt-Werbeslogan (Bild: Media Markt)

Korruptionsvorwurf Media-Markt-Topmanager verhaftet

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat einen Topmanager von Media Markt verhaften lassen. Es geht dabei um Bestechungsgelder in Millionenhöhe, von denen der Mann zumindest gewusst haben soll.

Anzeige

Am 9. November 2011 wurde ein Topmanager der Elektronikfachmarktkette Media Markt verhaftet. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Augsburg beispielsweise gegenüber dem Handelsblatt und Spiegel Online. Es habe Verdunkelungs- und Fluchtgefahr bestanden. Dem Mann wird vorgeworfen, von jahrelangen Schmiergeldzahlungen gewusst zu haben.

Ein Geschäftsmann soll insgesamt über 3,5 Millionen Euro gezahlt haben, um im Gegenzug exklusiv DSL-Verträge in Media-Markt-Filialen anbieten zu können. Die Staatsanwaltschaft geht deshalb von einer gewerbsmäßigen Bestechlichkeit in 70 Fällen aus.

Die Metro-Tochter und Media-Markt-Holding Media-Saturn lehnte zwar eine Stellungnahme zur Festnahme ab. Ein Sprecher bestätigte Golem.de aber, das Verfahren ursprünglich selbst angestoßen zu haben und mit der Staatsanwaltschaft zu kooperieren. Am 13. Juli 2011 wurden deswegen die Zentrale von Media-Markt-Saturn und Privatwohnungen durchsucht sowie Akten und Rechner beschlagnahmt. Damals hieß es, dass gegen sechs Personen wegen Bestechung ermittelt wird.

Im Oktober wurden bereits fünf Personen im Zuge der Ermittlungen verhaftet. Dabei handelte es sich um einen für Süddeutschland zuständigen Media-Markt-Manager, seine Ehefrau und um drei Geschäftspartner. Nun folgte offenbar die sechste Person.


satriani 10. Nov 2011

... ist schon merkwürdig o_O Das ist doch Gang und Gäbe, angefangen mit Politiker und...

satriani 10. Nov 2011

Er scheint Probleme mit seiner Leitung zu haben :D

hansi-wurst 09. Nov 2011

warum der Märchenmarkt auf einmal der BILLIGSTE ist! Bin gespannt wann einer von cden...

Kommentieren


markusanderl / 13. Nov 2011

Wochen | rück | blende [45]



Anzeige

  1. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  3. Senior Software Entwickler (m/w)
    1eEurope Deutschland GmbH, Holzgerlingen
  4. Leiter(in) Stabsstelle Architekturmanagement
    Toll Collect GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pavlok

    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

  2. Apple

    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

  3. Samsung

    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

  4. News-Aggregator

    Reddit plant eigene Kryptowährung

  5. Sway

    Microsoft stellt neues Präsentations-Tool vor

  6. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  7. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  8. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  9. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  10. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Hero 4 Gopro stellt 4K-Actionkamera vor
  2. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  3. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box

Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

    •  / 
    Zum Artikel