Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar (Bild: Ryanair)

Porno-App Ryanair will Online-Sexfilme im Flugzeug zeigen

Der Billigflieger Ryanair will seine Flugzeuge mit einem Internetzugang ausstatten. Für Tablets und Smartphones soll es eine App für Sexfilme geben.

Anzeige

Michael O'Leary, der Chef von Ryanair, will seinen Fluggästen Sexfilme aus dem Internet zeigen. Die irische Billigfluggesellschaft möchte den Passagieren über eine Ryanair App für iPads und Smartphones Sexszenen, Games und Glücksspiele bieten, soll O'Leary der britischen Boulevardzeitung The Sun gesagt haben. "Ich meine nicht, dass so was auf den Bildschirmen auf der Rückseite der Sitze für jedermann zu sehen sein soll. Es wäre nur auf Handheldgeräten sichtbar."

"Hotels auf der ganzen Welt haben es, also warum sollten wir so etwas nicht haben?", sagte O'Leary über Sexfilmangebote. Ein Ryanair-Sprecher sagte: "Es ist noch nichts beschlossen."

Eine Ausrüstung der Flugzeuge mit Internet über Satellit könnte noch mindestens ein Jahr dauern. Internetzugang in Flugzeugen wird mit Pico-Zellen an Bord realisiert, die mit einer Außenantenne mit Satelliten kommuniziert.

Ryanair, Europas größter Billigflieger, ist für seine ungewöhnlichen Werbeauftritte bekannt. Das Unternehmen veröffentlicht schon im vierten Jahr seinen The Girls of Ryanair Kalendar, für den sich Ryanair-Stewardessen ausziehen. Ein Anteil an den Einnahmen aus dem Kalender wird für Menschen gespendet, die an Epidermolysis bullosa leiden, eine genetisch bedingte Hautkrankheit. Der Kalender wird auf den Startseiten von Ryanair offensiv beworben.

Ryanair will familienfreundlich bleiben

Ein Ryanair-Sprecher hat den Bericht gegenüber dem irischen The Journal jedoch etwas relativiert: "Michael ermutigt Ryanair-Teams, Nebeneinkünfte mit allen möglichen optionalen Produkten zu erforschen, um sicherzustellen, dass unsere Flugpreise die niedrigsten in Europa bleiben. Unser Vertrieb und Service an Bord werden dabei aber immer familienfreundlich bleiben."


berritorre 10. Nov 2011

Yup, sehr schön. Soweit hab' ich gar nicht gedacht. Das kann man auch noch weiter...

surfenohneende 10. Nov 2011

Dazu Eis am Stiel

void 10. Nov 2011

Please use the back seats and bring your own towel, thank you.

Eckstein 10. Nov 2011

Die dickbäuchigen Mitfünfziger fliegen aber (noch) nicht RyanAir, sondern First bzw...

Anom 10. Nov 2011

keine sorge bakterien und keime haben auf münzen wegen des Metalloxides fast keine chancen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. IT-Berater Regulatory and Quality Systems (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad-Homburg
  4. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Avatar 3D und Titanic 3D [3D Blu-ray]
    22,97€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Simpsons, Die Addams Family, Ronin, Brubaker, Cleopatra)
  3. 2 TV-Staffeln auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. The Big Bang Theory, Supernatural, The Vampire Diaries, The Clone Wars)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel