Xbox 360 wird um Sky Go erweitert.
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert. (Bild: Microsoft)

Konsolengerüchte Nächste Xbox "Loop" mit ARM-CPU und Windows 9?

Die nächste Xbox wird kleiner und viel billiger - wenn man den aktuellen Gerüchten glauben will. Sie stammen aus einer Quelle, die schon einmal mit einem neuen Microsoft-Produkt richtiglag.

Anzeige

Das Blog MS Nerd hat in einer kurzgefassten Randnotiz einige technische Daten zur nächsten Xbox veröffentlicht. Demnach soll die Konsole auf einem ARM-Prozessor basieren. Diese Prozessoren, die heute vor allem durch Smartphones und Tablets bekannt sind, lassen sich als "System-on-a-Chip" (SoC) modular erweitern.

So soll auch die Xbox-CPU dedizierte Kerne für Physik, AI, Netzwerk und Verschlüsselung besitzen. Die gesamte Konsole soll zudem billiger und kleiner werden, wodurch Microsoft vor allem die Verbreitung der Bewegungssteuerung Kinect fördern will. Auch den Codenamen der nächsten Xbox glaubt das Blog zu kennen: "Loop" soll er lauten.

Als Betriebssystem soll die Konsole Windows 9 verwenden, das sich - ähnlich wie schon Windows 8 - noch weiter an der Bedienung von Windows Phone orientieren soll. Während es für Microsoft durchaus Sinn ergeben würde, die Windows-Versionen für PCs, Handhelds und die Konsole zu vereinen, scheint jedoch gerade die Erwähnung von Windows 9 merkwürdig. Windows 8 soll erst 2012 erscheinen, damit wäre mit einer neuen Xbox nicht vor 2013 zu rechnen.

Das Branchenmedium Industrygamers weist jedoch darauf hin, dass MS Nerd schon früher mit einem Gerücht zu Microsoft-Hardware recht hatte: Das Blog sagte das Ende von Microsofts Tablet-Projekt Courier zutreffend voraus und lag auch mit einigen Details zu Windows Phone richtig.

Microsoft könnte erneut die Architektur wechseln

Darüber hinaus ist auch die generelle Idee einer Xbox mit ARM-CPU nicht abwegig. Microsoft entwickelt Windows 8 parallel für x86- und ARM-Prozessoren, während die aktuelle Xbox 360 auf Power-PC-Kernen basiert. Damit muss das Unternehmen jetzt drei CPU-Architekturen unterstützen. Mit einer ARM-Xbox wären es nur noch zwei.

Ein Wechsel der Architektur ist gerade bei der Xbox nicht unwahrscheinlich: Die erste Microsoft-Konsole basierte auf einem abgespeckten Celeron von Intel. Obwohl Microsoft damit nur die von PCs und DirectX bekannte x86-Technik unterstützen hätte müssen, entschied sich das Unternehmen dennoch bei der Xbox 360 für die Power-Architektur.


JeanMo 29. Nov 2011

Wieso sollten Sie? Nur weil Sie von vorne anfangen müssen, heißt es nicht, dass es...

Urle 09. Nov 2011

Die Hälfte davon sind nur halbgaare Vortsetzungen für Leute die sich mit den...

derKlaus 09. Nov 2011

Nintendo ist im Onlinebereich aber auch 'gewollt und nicht gekonnt'

Himmerlarschund... 09. Nov 2011

Ich sage auch nicht, dass ich Windows 8 blöd finde, nur, dass es floppen wird. Und selbst...

Der Kaiser! 09. Nov 2011

Man kann damit nicht so toll Kasse machen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant (m/w) mit Schwerpunkt Projektmanagement
    adesso AG, Berlin, Dortmund, Köln, München
  2. PreMaster (m/w) im Bereich Applikation
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. (Junior) Software Developer (m/w) für den Bereich Web-UI - Energy
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Risen 3 Enhanced Edition (PS4)
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 21.08.
  2. NEU: Batman Wochenend-Deal bei Steam
  3. NEU: God of War 3 Remastered - [PlayStation 4]
    49,00€ (Release 15. Juli)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Crowdfunding

    Jugend programmiert auf Kickstarter

  2. App Home

    Apple soll mit iOS 9 voll auf Heimautomation setzen

  3. Apple Watch

    Pulsmesser funktioniert nach Update nicht mehr korrekt

  4. HUK-Coburg

    Autoversicherung will Fahrverhalten bei Tarifen berücksichtigen

  5. Unsensible Verschlagwortung

    Flickr sorgt mit Automatik-Tags für Aufregung

  6. BND-Chef Schindler

    "Wir sind abhängig von der NSA"

  7. Electronic Arts

    Neustart für Need for Speed

  8. Spionage

    NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen

  9. Massive Ausfälle

    Apples iCloud verdunkelt sich

  10. Large Hadron Collider

    Sie kollidieren wieder - fast mit voller Wucht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  2. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  3. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Schon lange bei Car2go und DriveNow

    Dikus | 10:29

  2. Re: Schmarrn

    dabbes | 10:28

  3. Re: FFW angehöhrige werden bestraft

    Prinzeumel | 10:28

  4. Re: Bevor der Shitstorm losgeht ...

    raiden089 | 10:28

  5. keine (großen) Probleme mit ATI hier

    Katsuragi | 10:27


  1. 10:28

  2. 09:54

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 08:50

  6. 20:18

  7. 18:39

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel