Anzeige
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert.
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert. (Bild: Microsoft)

Konsolengerüchte: Nächste Xbox "Loop" mit ARM-CPU und Windows 9?

Xbox 360 wird um Sky Go erweitert.
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert. (Bild: Microsoft)

Die nächste Xbox wird kleiner und viel billiger - wenn man den aktuellen Gerüchten glauben will. Sie stammen aus einer Quelle, die schon einmal mit einem neuen Microsoft-Produkt richtiglag.

Das Blog MS Nerd hat in einer kurzgefassten Randnotiz einige technische Daten zur nächsten Xbox veröffentlicht. Demnach soll die Konsole auf einem ARM-Prozessor basieren. Diese Prozessoren, die heute vor allem durch Smartphones und Tablets bekannt sind, lassen sich als "System-on-a-Chip" (SoC) modular erweitern.

Anzeige

So soll auch die Xbox-CPU dedizierte Kerne für Physik, AI, Netzwerk und Verschlüsselung besitzen. Die gesamte Konsole soll zudem billiger und kleiner werden, wodurch Microsoft vor allem die Verbreitung der Bewegungssteuerung Kinect fördern will. Auch den Codenamen der nächsten Xbox glaubt das Blog zu kennen: "Loop" soll er lauten.

Als Betriebssystem soll die Konsole Windows 9 verwenden, das sich - ähnlich wie schon Windows 8 - noch weiter an der Bedienung von Windows Phone orientieren soll. Während es für Microsoft durchaus Sinn ergeben würde, die Windows-Versionen für PCs, Handhelds und die Konsole zu vereinen, scheint jedoch gerade die Erwähnung von Windows 9 merkwürdig. Windows 8 soll erst 2012 erscheinen, damit wäre mit einer neuen Xbox nicht vor 2013 zu rechnen.

Das Branchenmedium Industrygamers weist jedoch darauf hin, dass MS Nerd schon früher mit einem Gerücht zu Microsoft-Hardware recht hatte: Das Blog sagte das Ende von Microsofts Tablet-Projekt Courier zutreffend voraus und lag auch mit einigen Details zu Windows Phone richtig.

Microsoft könnte erneut die Architektur wechseln

Darüber hinaus ist auch die generelle Idee einer Xbox mit ARM-CPU nicht abwegig. Microsoft entwickelt Windows 8 parallel für x86- und ARM-Prozessoren, während die aktuelle Xbox 360 auf Power-PC-Kernen basiert. Damit muss das Unternehmen jetzt drei CPU-Architekturen unterstützen. Mit einer ARM-Xbox wären es nur noch zwei.

Ein Wechsel der Architektur ist gerade bei der Xbox nicht unwahrscheinlich: Die erste Microsoft-Konsole basierte auf einem abgespeckten Celeron von Intel. Obwohl Microsoft damit nur die von PCs und DirectX bekannte x86-Technik unterstützen hätte müssen, entschied sich das Unternehmen dennoch bei der Xbox 360 für die Power-Architektur.


eye home zur Startseite
JeanMo 29. Nov 2011

Wieso sollten Sie? Nur weil Sie von vorne anfangen müssen, heißt es nicht, dass es...

Urle 09. Nov 2011

Die Hälfte davon sind nur halbgaare Vortsetzungen für Leute die sich mit den...

derKlaus 09. Nov 2011

Nintendo ist im Onlinebereich aber auch 'gewollt und nicht gekonnt'

Himmerlarschund... 09. Nov 2011

Ich sage auch nicht, dass ich Windows 8 blöd finde, nur, dass es floppen wird. Und selbst...

Der Kaiser! 09. Nov 2011

Man kann damit nicht so toll Kasse machen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  2. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software Engineer Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
  2. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  2. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  3. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  4. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  5. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  6. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  7. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  8. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  9. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  10. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Re: Frau erhält $10k wegen Upgrade

    SkyBeam | 09:27

  2. Re: Asphaltierung der Strecke

    ml (golem.de) | 09:27

  3. Re: Also da muss man sich ja fragen

    ImBackAlive | 09:26

  4. Re: "kaum veränderten Model S"

    _j_b_ | 09:26

  5. Re: Ich versteh immer nicht

    ElDiablo | 09:26


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel