Valve: Steam-Foren nach Hackerangriff offline
Logo Steam (Bild: Valve Software)

Valve Steam-Foren nach Hackerangriff offline

Eine Besucherumleitung zu einer Webseite mit Hackertools haben Unbekannte anstelle der Foren von Steam eingerichtet - mittlerweile sind sie offline.

Anzeige

"Die Steam-Foren sind vorübergehend für Wartungszwecke offline": Viel mehr als diese Botschaft bekommen Besucher nicht zu sehen, die sich in den Foren des Onlineportals Steam mit anderen über aktuelle PC-Spiele austauschen wollen. Laut einem Bericht des Fachmagazins Develop hatten Unbekannte zuletzt eine Umleitung zu einer Webseite eingerichtet, die Einstiegshilfen und Tools für Hacker anbietet; die Webseite bestreitet laut Develop, etwas mit dem Angriff auf Steam zu tun zu haben. Valve Software hat sich nicht zu den Vorgängen geäußert.

In den vergangenen Monaten kam es immer wieder zu Angriffen auf Onlineangebote der Spielebranche - die ihre Webseiten in vielen Fällen nicht ausreichend gesichert hatten. Zuletzt verschob Activision deshalb den Start von Elite, einem sozialen Netzwerk für Fans von Call of Duty, um unbestimmte Zeit. Electronic Arts hat zumindest einen Teil der Mitglieder von Origin und den Webseiten rund um Star Wars: The Old Republic - nach Firmenangaben ohne besonderen Anlass - aufgefordert, die Passwörter ihrer Nutzerkonten zu aktualisieren.


nOOcrypt 10. Nov 2011

Das Origin sich auf dem ganzen System umsieht braucht man keiner Studie oder...

scheka 08. Nov 2011

Ein einfaches Steam-Client Update hätte es aber auch getan ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Organisation und IT
    Johann Grohmann GmbH & Co. KG, Bisingen
  2. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  3. Content Manager/in
    Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel